Unified Communications für snom-Telefone

ESTOS ECSTA Middleware verknüpft erstmals snom SIP-Telefone mit modernen Unified Communications-Lösungen für Unternehmen

(PresseBox) (Starnberg, ) ESTOS, führender Anbieter von Unified Communications-Software stellt erstmals eine professionelle Middleware für die snom-Endgeräte vor. Zukünftig lassen sich so die snom SIP-Telefone auch im Unternehmensumfeld mit Microsoft TAPI-fähigen Applikationen (z.B. Computer Telephony Integration-, Call Center-, CRM- und ERP-Lösungen) nutzen. Neben einer Einzelplatzlösung steht erstmals - und als absolute Weltneuheit - auch eine Netzwerklösung bereit. Das neue Produkt ist darüber hinaus unabhängig von jeder Anbindung an die Telefonanlage. ESTOS und snom technology präsentieren die neue Software erstmals auf der CeBIT.

Die neue ESTOS Middleware setzt das CTI-Schnittstellenprotokoll von snom in den Microsoft TAPI-Standard um. So lassen sich ab sofort TAPI-fähige Applikationen mit snom-Endgeräten verknüpfen: Die Kontrolle und Steuerung des snom-Endgerätes mit Funktionen wie Anruf beginnen, Rückfragen, Makeln, oder Rufumleitung erfolgen hierbei über den Windows-PC. ESTOS ECSTA für snom ist sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit Betriebssystemen kompatibel. Das Produkt ist als Einzel- und auch als Netzwerklösung erhältlich. Die Netzwerkversion ist für den Einsatz in mittleren und größeren Unternehmen konzipiert und ermöglicht echte, sogenannte 3rd-Party Remote Call Control für die snom SIP-Telefone. Dank 3rd-Party-Unterstützung ist die professionelle Integration von Unified Communications-Lösungen mit snom-Telefonen realisierbar. Ein komplett neues Technologiekonzept gewährleistet die komplette Unabhängigkeit der ESTOS-Middleware von der eingesetzten TK-Anlage oder dem SIP-Provider. Dies schafft ein breites Einsatzspektrum des ESTOS-Produkts. Für den Einsatz in kleineren Büroumgebungen und am Einzelpatz wird die Einzelplatz-Version in Kombination mit der Office Productivity-Lösung ESTOS ProCall One empfohlen.

Die neue Middleware begrüßt Oliver Wittig, VP Sales EMEA von snom: " Mit der Entwicklung der neuen TAPI-Treiber für unsere snom-Endgeräte ist der ESTOS ein echter Coup gelungen. Insbesondere überzeugt die 3rd-Party-Unterstützung, die den Einsatz von Unified Communications-Lösungen und anderen Kommunikationsapplikationen auch in großen Unternehmensstrukturen erlaubt. Dies eröffnet uns zukünftig weitere neue Marktsegmente."

Die Middleware ESTOS ECSTA für snom ist ab April 2009 für die snom-Endgeräte der Serien 8XX und 3XX ab Version 7.3.4 verfügbar. Der Preis beträgt EUR 529,00 (5-Lizenzen, inklusive MwSt) für die Netzwerklösung. Beim Kauf von ESTOS ProCall One wird ECSTA für snom kostenfrei mitgeliefert. Die Software ist über den qualifizierten Fachhandel und spezialisierte Systemintegratoren erhältlich.

Anlässlich der CeBIT 2009 demonstriert ESTOS die neue Software in Kombination mit Unified Communications-Anwendungen in Halle 13 am Stand A74. Eine Integration des Microsoft Office Communications Server R2 mit der ESTOS Middleware und den snom-Endgeräten wird außerdem gemeinsam mit dem Systemintegrator Crealogix auf dem snom-Messestand in Halle 13, Stand C42 präsentiert.


Über snom

Die snom technology AG wurde 1996 in Berlin gegründet und gehört zu den Vorreitern in der Voice-over-IP-Branche. snom entwickelt VoIP-Hard- und Software, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basiert. snom VoIP-Telefone zeichnen sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus und durch eine Vielzahl von Funktionen, die die Geschäftskommunikation deutlich einfacher gestalten. Die snom Produkte eignen sich besonders für den Einsatz im Business-Bereich, für Internet Service Provider, Carrier und OEM-Kunden. Mit seinem Vertriebsnetzwerk ist snom in weltweit mehr als 20 Ländern vertreten. Ob VPN-Anbindungen (Virtual Private Network), CTI-Lösungen (Computer Telephony Integration) oder die weltweit erste Integration an den Microsoft Office Communication Server 2007 durch die snom OCS edition – die Funktionalitäten der Telefone orientieren sich ganz am Bedarf der modernen Kommunikation. snom Kunden profitieren von der Interoperabilität und Flexibilität der Telefone und der Kompatibilität zu allen SIP-basierten Telefonsystemen.


Pressekontakt

snom technology AG
Heike Cantzler
Christian Baier
Charlottenstr. 68-71
D-10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30-39833-103/106
E-Mail: heike.cantzler@snom.com
E-Mail: christian.baier@snom.com
Internet: www.snom.com

estos GmbH

Seit 1997 entwickelt und vertreibt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute führender Anbieter von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung des Workflows in kommunikationsintensiven Unternehmensbereichen eingesetzt. Vom Know-how der ESTOS profitieren heute mehr als 200.000 Kunden sowie zahlreiche strategische Technologie- und Vertriebspartner in Europa. Der unabhängige Hersteller ist Microsoft Gold Certified Partner und hat seinen Firmensitz in Starnberg bei München. Weitere Informationen unter www.estos.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.