+++ 811.364 Pressemeldungen +++ 33.723 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Esker-Halbjahresergebnis 2014: Cloud-basierte Lösungen kurbeln Wachstum und Rentabilität an

Cloud-Computing sorgt für Wachstum im zweistelligen Bereich

(PresseBox) (München und Lyon, ) Die Umsatzerlöse von Esker sind im ersten Halbjahr 2014 auf Basis eines festen Wechselkurses um 10 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum (8 % auf Basis des aktuellen Wechselkurses) gestiegen. Dieses Wachstum resultiert zum Großteil aus den guten Erträgen cloud-basierter Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse. Die mit der Esker-Plattform erzielten Erlöse sind in der ersten Jahreshälfte auf über 13 Mio. Euro bzw. um 24 % gestiegen; das entspricht 60 % der gesamten Umsatzerlöse des Unternehmens. Die gesamten Erträge aus cloud-basierten Lösungen (einschließlich Beratungs- und Serviceleistungen) liegen um über 18 % höher bei 14,4 Mio. Euro (66 % des gesamten Unternehmenseinkommens).

Der Vertrieb von Inhouse-Lösungen für die Automatisierung von Dokumentenprozessen (21 % des Gesamtumsatzes) ist in der ersten Jahreshälfte leicht gestiegen (+1 %) und unterstreicht einmal mehr den soliden Kundenstamm für nicht-cloud-basierte Esker-Lösungen. Der Absatz von Legacy-Lösungen (13 % des Gesamtumsatzes) ist leicht zurückgegangen (-8 %), was dem Trend der vorangegangenen Jahre entspricht.

Höhere Rentabilität, nachhaltige Investition

Das Betriebsergebnis von Esker für die erste Jahreshälfte 2014 entspricht 10 % des Umsatzes. Im Vorjahreszeitraum waren es 9 %. Gleichzeitig sind die Investitionen in die Produktentwicklung (+9 %), Marketingaktivitäten (+16 %) und Beratungsleistungen (+10 %) gestiegen. Durch diese Investitionen ist Esker für das künftige Wachstum gerüstet. Gegen Ende des Jahres und im kommenden Jahr wird zudem das Vertriebsteam verstärkt.

Die Aktivitäten hinsichtlich Nettogewinn für den Währungsumtausch und eine verbesserte Rendite aus Investitionen, die mit dem Liquiditätsüberschuss getätigt wurden, hatten ein positives Finanzergebnis in Höhe von 0,1 Mio. Euro zur Folge. Demnach sind die laufenden Erträge um 21 % erheblich gestiegen und betragen mehr als 10 % des Unternehmenseinkommens. Die außerordentlichen Erträge und der Ertragssteueraufwand entsprechen dem höheren Geschäftsergebnis. Der Jahresüberschuss ist in der ersten Jahreshälfte um 26 % gestiegen und betrug über 1,6 Mio. Euro. Das ist Rekord in der Firmengeschichte von Esker.

Verbesserungen für Wechselkurse in Sicht

Die guten Ergebnisse von Esker wurden trotz negativer Einflüsse von Wechselkursschwankungen gegenüber dem Euro (hauptsächlich US-Dollar) erzielt. Auf Basis eines festen Wechselkurses hätte sich das Betriebsergebnis gegenüber 2013 in der ersten Jahreshälfte um 17 % und das Unternehmenseinkommen um 10 % erhöht. Eine Steigerung des US-Dollars von 10 % gegenüber dem Euro würde das Betriebsergebnis von Esker um 15 % erhöhen. Die aktuellen Wechselkursschwankungen wirken sich daher positiv auf das Unternehmensergebnis aus.

Höherer Cashflow

Der Cashflow des Unternehmens ist im ersten Halbjahr 2014 um 10 % auf 4,1 Mio. Euro gestiegen. So kann Esker Investitionen von etwa 1,8 Mio. Euro tätigen. Die an Aktionäre ausgezahlte Dividende ist um 0,2 Mio. Euro auf 0,88 Mio. Euro gestiegen. Zudem hat Esker ca. 1 Mio. Euro in den Rückkauf eigener Aktien investiert. Mit Stand vom 30. Juni 2014 beläuft sich das Barguthaben des Unternehmens auf 14,3 Mio. Euro auf Basis eines festen Wechselkurses (0,9 Mio. Euro basierend auf dem aktuellen Wechselkurs) und damit auf 0,7 Mio. Euro mehr als im Vorjahr.

Ausblick auf die voraussichtlichen Ergebnisse 2014

Esker erwartet für die zweite Jahreshälfte 2014 etwa dieselben Ergebnisse wie für die ersten sechs Monate. Das dynamische Wachstum und die hohe Rentabilität cloud-basierter Lösungen könnten durch vorteilhafte Wechselkurse weiter ansteigen.

Esker Deutschland trägt dem Wachstum Rechnung

Das konstante Wachstum und die guten Ergebnisse in den letzten Jahren haben zur Folge, dass Esker Deutschland seinen Standort zum 01.10.2014 von München nach Feldkirchen b. München verlegt. Auf einer verdoppelten Fläche wird man so für das personelle Wachstum der nächsten Jahre gerüstet sein.

Website Promotion

Über die Esker Software GmbH

Weltweit nutzen Unternehmen Lösungen von Esker, um ihre Dokumentenprozesse zu optimieren. Das Esker-Portfolio umfasst Cloud Computing-Lösungen zur Verarbeitung eingehender wie ausgehender Dokumente: Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Aufträge und Bestellungen, Mahnungen, Lieferscheine, Lieferavise, Marketingkommunikation usw. Die Esker-Lösungen führen zu reduzierten papierbasierten Prozessen, wodurch Produktivitätszuwächse und Kosteneinsparungen erreicht werden. Mehr als 80.000 Unternehmen und Organisationen weltweit nutzen Esker-Lösungen, darunter BASF, Whirlpool, Lufthansa, Vodafone, Edeka, und ING DiBa.

Esker wurde 1985 in Lyon/Frankreich gegründet und ist gelistet im NYSE Alternext Paris (Code ISIN FR0000035818). Heute verfügt Esker über ein internationales Niederlassungsnetz mit ca. 280 Mitarbeitern, wobei sich der deutsche Sitz in München befindet. Im Jahr 2013 betrug der weltweite Umsatz ca. 41,4 Mio. Euro. Weitere Informationen zu Esker unter www.esker.de und www.esker.com. Esker auf Twitter: twitter.com/eskerinc; Esker-Blog: www.quitpaper.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.