+++ 811.547 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

ESI und EDF Energies Nouvelles unterzeichnen exklusiven Gesellschaftsvertrag

Wichtiger Meilenstein, um Virtual Product Engineering im Markt der erneuerbaren Energien zum Durchbruch zu verhelfen

(PresseBox) (Paris, Frankreich, ) ESI Group, führender Anbieter von Virtual Prototyping Softwarelösungen und Dienstleitungen für die Fertigungsindustrie gibt die Unterzeichnung eines strategischen Gesellschaftsvertrags mit EDF Energies Nouvelles (EDF EN) bekannt. Die Partnerschaft ist für die nächsten 5 Jahre angesetzt und wird sich auf die innovative Produktentwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien fokussieren. ESIs Virtual Prototyping Technologie und Expertise kommen so wirksam zum Einsatz. Aus dieser Partnerschaft hervorgehende neue Lösungen und Produkte werden EDF NE exklusiv zur Verfügung stehen.

EDF Energies Nouvelles, Marktführer in der Produktion von Ökostrom hat ESI damit beauftragt, Studien zur Verfügung zu stellen, um den täglichen Betrieb und die Wartung von bestehenden Anlagen zu optimieren und die Entwicklung von neuen zu unterstützen. Zu diesen auf der Nutzung erneuerbarer Energien basierenden Lösungen gehören sowohl fotovoltaische Anlagen als auch Onshore- oder Offshore-Windparks.

ESIs Virtual Prototyping Lösungen werden das Design von EDF ENs Anlagen beibehalten und das zukünftige Betriebsverhalten sowohl für den Normalbetrieb als auch für außergewöhnliche Bedingungen virtuell simulieren. Auf diese Weise lassen sich Wartungskosten frühzeitig vorhersagen und die Einhaltung von neuen und kommenden gesetzlichen Regularien gewährleisten.

Eric Daubourg, COO von ESI France, kommentiert: "ESI ist mehr denn je der richtige Partner, wenn es darum geht, die Sicherheit von industriellen Anlagen zu testen und zu gewährleisten. Wir haben frühzeitig Partnerschaften im Kernenergiesektor aufgebaut und setzen unser langjähriges Engagement im Elektrizitätsbereich mit EDF Group fort. Diese neue fünfjährige Partnerschaft mit EDF EN ist ein Beleg der erfolgreichen Umsetzung von ESIs Virtual Prototyping-Strategie im Bereich der alternativen Energien und bestätigt erneut unsere Präsenz im gesamten Energiesektor."

Virtual Prototyping ist eine bewährte industrielle Methode, die Herstellern hilft, die Produktqualität zu verbessern, Entwicklungszeit und -kosten zu reduzieren sowie direkte und indirekte Umwelteinwirkungen von neuen Produkten einzuschätzen und zu bewältigen. Auf Prozessseite tragen virtuelle Prototypen zur Reduktion oder sogar zur Beseitigung von realen Prototypen bei, welche nicht nur sehr teuer sind, sondern auch wichtige Ressourcen und Materialien beanspruchen.

Virtual Prototyping hilft Herstellern, innovative und umweltfreundliche Produkte zu liefern und trägt so letztlich dazu bei, dass der Verbraucher seinen ökologischen Fußabdruck im täglichen Leben reduzieren kann.

Website Promotion

Über die ESI Engineering System International GmbH

ESI ist ein weltweit führender Anbieter von Virtual Product Engineering Softwarelösungen und Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Materialphysik der in den Produkten verbauten Werkstoffe.

Vor über 40 Jahren gegründet, entwickelte ESI eine einzigartige Kompetenz und Leistungsstärke, industrielle Hersteller dabei zu unterstützen, physische Prototypen zu ersetzen. Dies geschieht indem man Fertigung, Montage und Prüfung von Produkten unter verschiedenen Umgebungs- und Betriebsbedingungen virtuell abbildet. Virtual Prototyping erlaubt es ESI-Kunden, das Verhalten von Produkten und die Folgen für die Produktionsentwicklung unter normalen oder außergewöhnlichen Bedingungen am Computer zu evaluieren. Von diesen Informationen profitieren Unternehmen frühzeitig im Entwicklungsprozess. So wird bereits vor dem Bau eines physischen Prototyps deutlich, ob ein Produkt gebaut werden kann, ob es das gewünschte Verhalten zeigt und die Zertifizierungs-Voraussetzungen erfüllt werden. Um Kundeninnovation bestmöglich zu unterstützen, integrieren ESI-Lösungen die neusten Technologien im Bereich HPC (High Performance Computing) und der immersiven virtuellen Realität (Virtual Reality). Unternehmen können so ihre Produkte ins Leben rufen - lange bevor sie überhaupt physisch existieren. ESIs Kundenstamm erstreckt sich über nahezu alle Industrien. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 1000 hochkarätige Spezialisten, um die Bedürfnisse der Kunden in über 40 Ländern zu adressieren. Für weitere Informationen besuchen Sie www.esi-group.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.