Ergon entwickelt für Coop neues Warenwirtschaftssystem für die Verkaufsstellen

Coop erhält massgeschneiderte Lösung zur effizienten Bewirtschaftung der Warenkette in den Verkaufsstellen

(PresseBox) (Zürich, ) Ergon hat vom Detailhandelsunternehmen Coop einen Auftrag zur Entwicklung eines neuen Systems zur Warenbewirtschaftung erhalten. In den Verkaufsstellen werden nach Projektabschluss zum einen mobile Datenerfassungsgeräte für die Mitarbeitenden an der Front und zum anderen eine zentrale Webapplikation dafür sorgen, dass die Kunden nie vor leeren Regalen stehen.

Ob Disposition, Bestellwesen, Wareneingänge oder Rücklieferungen: die Logistikkette im Detailhandel ist eine komplexe Angelegenheit und ein geschäftskritischer Erfolgsfaktor. Tag für Tag müssen gewaltige Datenmengen in Echtzeit verarbeitet werden und die Verfügbarkeit muss jederzeit gewährleistet sein. Die Ergon Informatik AG hat im März von Coop den Auftrag erhalten, eine komplett neue Lösung zur Bewirtschaftung der Warenflüsse in den Verkaufsstellen zu entwickeln, die das bestehende System in den über 1'800 Filialen ablösen soll.

"Das Warenwirtschaftssystem ist eine Schlüsselkomponente von strategischer Bedeutung innerhalb unserer gesamten Logistikkette", sagt Beat Pfister, Leiter Prozesse Warenwirtschaft/Verkauf bei Coop. "Für uns war es daher zentral, einen erfahrenen und zuverlässigen Partner zu haben, der uns bei der Umsetzung dieses Projekts mit seiner Fachkompetenz unterstützt. In Ergon haben wir diesen Partner gefunden."

Die Entwicklung der Lösung verläuft in verschiedenen Etappen. In einer ersten Phase sind die Softwareingenieure von Ergon zurzeit damit beschäftigt, das Modul für die Disposition zu implementieren. Nach Projektabschluss wird die Lösung dann rund 60 unterschiedliche Geschäftsprozesse im Detail abbilden. Ein Meilenstein wird der Start des Pilotprojekts im August 2011 sein. Die definitive Einführung des neuen Warenwirtschaftssystems schliesslich ist ab Januar 2012 geplant.

Über Coop

Coop ist das zweitgrösste Detailhandelsunternehmen der Schweiz. Kundennah und in fünf Verkaufsregionen organisiert, unterhält Coop über 1'800 Verkaufsstellen und beschäftigt rund 53'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Bereich der Öko- und Fairtrade-Produkte ist Coop klarer Marktleader.

Weitere Informationen unter www.coop.ch.

Ergon Informatik AG

Ergon steht für exzellente IT-Spezialisten mit ausgeprägtem Fokus auf den Kundennutzen. Das Unternehmen ist führend in der Realisierung von massgeschneiderter Software und ein etablierter Hersteller von Nischenprodukten. Lösungen von Ergon bringen den Kunden echte Wettbewerbsvorteile.

Mit konsequenter Orientierung am Markt und der Nähe zu Wissenschaft und Forschung antizipiert Ergon neuste Trends und setzt sie mit technologischer Kreativität kompetent um.

Zufriedene Kunden und zufriedene Mitarbeitende sind der Kern des Erfolgs.

2009 erzielte Ergon einen Umsatz von CHF 23.5 Millionen und beschäftigte per Ende Jahr 108 Mitarbeitende. Ergon ist Gewinnerin des SwissICT Award 2008 in der Kategorie Champion.

Weitere Informationen unter www.ergon.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.