• Pressemitteilung BoxID 309362

ePocket Solutions erweitert mobile Standardsoftware Handyman für Service-Techniker um Standardschnittstelle zu SAP Business One

(PresseBox) (Dortmund, ) ePocket Solutions, Hersteller von Handyman - der bekannten mobilen Lösung für Serviceorganisationen mit Technikern im Außendienst - verfügt nun neben den Standardschnittstellen zu Microsoft Dynamics NAV (Navision) und Microsoft Dynamics AX (Axapta) auch über eine Standardschnittstelle zum Mittelstands ERP-System SAP Business One.

Entwickelt wurde die SAP Business One Standardschnittstelle für die mobile Lösung Handyman von den Spezialisten des Dortmunder SAP-Beratungshauses und SAP Channel Partners UNIORG im Rahmen einer SAP Business One Einführung für den Potsdamer IT-Dienstleister SYSTEMA GmbH. Die Schnittstelle ermöglicht dem Unternehmen den problemlosen Austausch aller auftragsbezogenen Daten in beide Richtungen.

So lassen sich Stammdaten, Auftragsdaten und informationen wie gewohnt im SAP-System anlegen, disponieren und verwalten, gelangen aber nun direkt und zeitnah zu der Handyman-Applikation auf dem Windows Mobile PDA des Technikers. Mit dem mobilen Endgerät werden vor Ort unter anderem Angaben zur Arbeitszeit, die Materialverbräuche, Installations- und Wartungsprotokolle sowie Unterschriften des Technikers und Kunden dokumentiert. Diese Daten und Informationen werden dann mittels Synchronisationsfunktion über UMTS oder GPRS zeitnah und direkt in das SAP Business One übertragen und nachfolgende Prozesse wie die Rechnungsstellung oder die E-Mail-Bestätigung an den Kunden ausgelöst.

Vorteil Standardschnittstelle: ständige Weiterentwicklung

"Prozesse für Servicetechniker effizienter zu gestalten und diese nahtlos in die Unternehmens-IT-Landschaft einzubinden, ist für Unternehmen eine große Herausforderung. Fehleranfällige und zeitaufwändige Abläufe wie das Ausfüllen von Formularen per Hand und anschließendes Einpflegen in die Betriebssoftware kann sich heute kaum noch eine Service-Organisation leisten", sagt Hans-Heinz Wisotzky, der als Geschäftsführer für das norwegische Unternehmen ePocket Solutions den gesamten deutschsprachigen Markt betreut.

"Dank der von UNIORG entwickelten Standardschnittstelle zu Handyman bieten wir unseren Kunden nicht einfach eine Schnittstelle für die Integration: Die Standardisierung ermöglicht Anwendern von SAP Business One, Handyman künftig weitaus günstiger und schneller zu implementieren und aufgrund des deutlich reduzierten Integrationsaufwands die Gesamtprojektkosten entsprechend niedrig zu halten", ergänzt Wisotzky "Ein weiterer großer Vorteil besteht darin, dass die Standardschnittstelle von UNIORG permanent weiterentwickelt wird, während das bei einer Individuallösung nur auf gezielte Anfrage hin passiert".

Über UNIORG:

Die Unternehmen der Dortmunder UNIORG Gruppe (www.uniorg.de) bieten mit etwa 150 Mitarbeitern den Firmen aller Branchen und Größen ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot für die Lösung bzw. Realisierung aller Anforderungen, die bei Konzeption, Aufbau, Modernisierung und Betrieb unternehmensweiter IT-Systeme anfallen. Dazu gehören alle Facetten der klassischen SAP-Beratung, Rechenzentrumsleistungen, Managed Services, integrierte E-Business Lösungen und die unternehmensübergreifende Integration der betriebswirtschaftlichen Informationssysteme. Seit mehr als 30 Jahren genießt der zertifizierte SAP-Partner bei seinen Kunden einen exzellenten Ruf. Dazu zählen bekannte Konzerne wie Atlas Copco, Moeller, Philips und Yazaki sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen, darunter Denon/Marantz, Dr. R. Pfleger Arzneimittel, VEKA oder Wilo.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ePocket Solutions GmbH

ePocket Solutions gehört mit über 20.000 verkauften Handyman-Lizenzen zu den marktführenden Anbietern von mobiler Standard-Software für Service-Organisationen in Europa.
Die mobile Lösung "Handyman" wird von sehr großen Service-Organisationen eingesetzt, eignet sich aber auch für KMU. Sie verfügt über Standard-Schnittstellen u.a. zu SAP Business One, Microsoft Dynamics Navision und Axapta. ePocket ist Microsoft Certified ISV-Partner, die Handyman-Lösung ist Windows Mobile zertifiziert. Aktuell verfügt das Unternehmen über mehr als 1.200 Kunden in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Elektroindustrie, Facility Management, Telekommunikation/IT und Versorger. Zu den Kunden gehören Großunternehmen wie z.B. ThyssenKrupp Elevator, Dorma, G4S und Dalkia sowie eine Vielzahl von Klein- und Mittelstandsunternehmen im Handwerksbereich.
Mehr Informationen: www.epocket-handyman.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer