EPLAX Vorreiter bei AEO C Zertifizierung

Erste Zertifizierung in der Branche

(PresseBox) (Bremen, ) Die EPLAX GmbH und ihr Schwesterunternehmen powerSelect GmbH haben kürzlich das AEO C-Zertifikat erhalten und gelten somit als „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“. Beide Unternehmen sind damit die ersten europäischen Unternehmen, die im Bereich Stromversorgungen dieses Zertifikat erhalten haben.

Was ist ein AEO C-Zertifikat?

Das Zertifikat wird von der Zollverwaltung vergeben. AEO steht für „Authorized Economic Operator“, der Zusatz C („Customs“) beeinhaltet zollrechtliche Vereinfachungen. Seit 2008 können Unternehmen im Rahmen einer EU-Initiative zur Verbesserung der internationalen Lieferkettensicherheit den Status des „zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten“ beantragen. Dadurch sollen höhere Sicherheitsstandards über die gesamte Transportkette hinweg – vom Hersteller bis zum Endverbraucher – erzielt werden. Voraussetzungen für die Vergabe des AEO C-Zertifikats sind die konstante Einhaltung von Zollvorschriften und Sicherheitsanforderungen, angemessene Buchführungs- und Logistikprozesse sowie die nachgewiesene Zahlungsfähigkeit.

EPLAX befürwortet Zertifizierungsprozess

Thomas Widdel, Leiter Vertriebsinnendienst bei EPLAX erklärt: „Wir unterstützen die Initiative der EU, da sie zu mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit in Logistikprozessen führt. Als AEO bieten wir weiterhin unseren Kunden – die international und weltweit tätig sind – eine sichere Versorgung und termingerechte Belieferung mit unseren Produkten. Das ist gut für unsere Partner, für unsere Mitarbeiter und vor allen für unsere Kunden.“
Wie bereits bei der ISO 9001:2008 Zertifizierung übernimmt EPLAX damit eine Vorreiterrolle, was die Einführung verbindlicher Qualitätsstandards betrifft.

EPLAX GmbH

EPLAX – The Power Factory
Kundenindividuelle Stromversorgungslösungen und ein großes Standardsortiment von 19" Schaltnetzteilen

Produktportfolio:
Effiziente AC/DC und DC/DC Stromversorgungen in Leistungsklassen von 15–1.500 W in kundenspezifischer Ausführung oder als Standard 19-Zoll-Einschubnetzteil. Batterie-Backup-Systeme und Stromversorgungssysteme in 19-Zoll-Technik sowie Hutschienen-Netzteile. Die Standardprodukte besitzen 1–4 Ausgänge und sind in vielen Varianten lieferbar.

Firmenausrichtung:
EPLAX entwickelt, produziert und vertreibt Stromversorgungen für fast alle Branchen und Anwendungen. Dazu zählen auch die bekannten VEROPOWER-Einschubwandler. Durch technisch kompetente Beratung und die Erfahrung von über 600 realisierten individuellen Stromversorgungen bietet EPLAX Lösungen für fast jeden Anwendungsfall. Das innovative Unternehmen kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Ursprünglich hervorgegangen aus dem Fachbereich Stromversorgung der vor über 40 Jahren gegründeten VERO Electronics, agiert EPLAX seit 10 Jahren eigenständig am Markt.

Dienstleistungen:
Projektierung, Beratung, Service

Präsenz:
Weltweit über international tätige Distributoren, Handels- und Kooperationspartner

Zielmärkte:
Telekommunikation, Maschinenbau, Verkehrsleittechnik, Industrieanlagen, Kraftwerksleittechnik, Schienenfahrzeuge, Luftfahrt (stationär und airborn), Lasertechnologie, Optoelektronik, Tiefseeanwendungen, erneuerbare Energie, Medizintechnik.

Unternehmens-/Fertigungsstandorte:
Deutschland, Großbritannien, Dänemark, Thailand, China

Qualitätsmanagement:
UL- und CSA-zertifiziertes Prüffeld, Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001:2008 zertifiziert von der TÜV Rheinland Group

Gründungsjahr: 1964
Mitarbeiter: 40

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.