+++ 807.942 Pressemeldungen +++ 33.634 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

EPLAX Qualitätsbeweis

TÜV bestätigt das EPLAX Qualitätsmanagement

(PresseBox) (Bremen, ) Ende Februar 2012 wurde das Qualitätsmanagement der EPLAX GmbH einer strengen Prüfung durch den TÜV Rheinland unterzogen. Dabei wurden Entwicklung, Herstellung, Vertrieb, Service und Wartung von Stromversorgungskomponenten und elektronischen Baugruppen unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis des Audits kann sich sehen lassen: Ohne Beanstandungen wurde das Zertifikat verlängert, das der EPLAX GmbH ein Managementsystem nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 bestätigt.

"Bei unseren Kunden und Lieferanten sind wir für unsere konsequente Qualitätspolitik zwar bekannt", so Geschäftsführer Andreas Mielke, "doch für potentielle Partner und Neukunden ist die Zertifizierung ein wichtiges Signal dafür, dass wir hohe Qualitätsansprüche erfüllen."

Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2009 nach der damals frisch überarbeiteten Norm erstzertifiziert - als bundesweit erstes Unternehmen in der Stromversorgungsbranche.

Über die EPLAX GmbH

EPLAX - The Power Factory

Kundenindividuelle Stromversorgungslösungen und ein großes Standardsortiment von 19" Schaltnetzteilen

Produktportfolio:

Effiziente AC/DC und DC/DC Stromversorgungen in Leistungsklassen von 15-1.500 W in kundenspezifischer Ausführung oder als Standard 19-Zoll-Einschubnetzteil. Batterie-Backup-Systeme und Stromversorgungssysteme in 19-Zoll-Technik sowie Hutschienen-Netzteile. Die Standardprodukte besitzen 1-4 Ausgänge und sind in vielen Varianten lieferbar.

Firmenausrichtung:

EPLAX entwickelt, produziert und vertreibt Stromversorgungen für fast alle Branchen und Anwendungen. Dazu zählen auch die bekannten VEROPOWER-Einschubwandler. Durch technisch kompetente Beratung und die Erfahrung von über 600 realisierten individuellen Stromversorgungen bietet EPLAX Lösungen für fast jeden Anwendungsfall. Das innovative Unternehmen kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Ursprünglich hervorgegangen aus dem Fachbereich Stromversorgung der vor über 40 Jahren gegründeten VERO Electronics, agiert EPLAX seit 10 Jahren eigenständig am Markt.

Dienstleistungen:

Projektierung, Beratung, Service

Präsenz:

Weltweit über international tätige Distributoren, Handels- und Kooperationspartner

Zielmärkte:

Telekommunikation, Maschinenbau, Verkehrsleittechnik, Industrieanlagen, Kraftwerksleittechnik, Schienenfahrzeuge, Luftfahrt (stationär und airborn), Lasertechnologie, Optoelektronik, Tiefseeanwendungen, erneuerbare Energie, Medizintechnik.

Unternehmens-/Fertigungsstandorte:

Deutschland, Großbritannien, Dänemark, Thailand, China

Qualitätsmanagement:

UL- und CSA-zertifiziertes Prüffeld, Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001:2008 zertifiziert von der TÜV Rheinland Group

Gründungsjahr: 1964

Mitarbeiter: 40

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.