EPLAN Data Portal bringt Tempo ins Projekt

Geräte- und Bauteildaten liefern maximale Schnelligkeit und Qualität in der Projektierung

(PresseBox) (Monheim, ) Knapp ein Jahr nach dem Launch hat das EPLAN Data Portal das Engineering nachhaltig geprägt - 4,5 Mio. Downloads sprechen für sich. Webbasiert liefert es rund 100.000 top-aktuelle, geprüfte und klassifizierte Bauteil- und Gerätedaten zahlreicher Komponentenhersteller - das bringt Extra-Tempo ins Projekt.

Der Faktor Zeit zählt. Anwender im Engineering brauchen neben perfekter Software-Unterstützung entsprechende Komponentendaten, die 1:1 ins Projekt übernommen werden. Hier kommt das EPLAN Data Portal ins Spiel: Innerhalb eines Jahres hat es sich zur unverzichtbaren "Datenzentrale" entwickelt. Mit seiner umfangreichen Sammlung an Geräte- und Bauteildaten renommierter Hersteller sichert es lückenloses Engineering mit maximaler Geschwindigkeit. Im Handumdrehen ist das passende Bauteil gefunden -blitzschnell per Schnellsuche mittels Suchbegriff oder konventionell nach Hersteller, Produktgruppe oder Katalogansicht. Mühevolles Blättern in Katalogen und manuelles Übertragen aller Informationen ist Vergangenheit. Die Daten werden einfach direkt ins Projekt eingefügt - mit allen Komfortfunktionen einer webbasierten Lösung.

Workflow durchgängig beschleunigt

Durchgängige Daten sind der Dreh- und Angelpunkt im effizienten Produktentwicklungsprozess. Per Klick lassen sich fertige Makros von z.B. SPS-Geräten, Messumformern oder Frequenzumrichtern ins EPLAN-Projekt übernehmen. Integrierte Anschlussbilder und Funktionsschablonen sichern die exakte Darstellung komplexer Geräte oder Baugruppen. Damit ist nicht nur eine reibungslose Verschaltung gesichert - die Daten sind ideal aufbereitet für die weitere Verwendung im Prozess. In der Praxis wird so intelligenter projektiert, sicherer montiert, besser verdrahtet und damit schneller ausgeliefert.

Herstellerinteresse groß

Die Daten werden direkt vom Hersteller bereit gestellt und auf den Einsatz in der EPLAN-Plattform geprüft. Sollte ein Bauteil fehlen, so meldet der Anwender den Bedarf im EPLAN Data Portal - das kanalisiert die Anforderungen der User und sorgt dafür, dass die Informationen zu Bauteilen und Geräten permanent aktualisiert und ergänzt werden. Auch die Liste beteiligter Hersteller wird permanent erweitert, zu denen viele namhafte Unternehmen wie ABB, Rittal, Phoenix Contact und Lapp Kabel zählen. Denn nicht nur bei Anwendern ist das Interesse groß; auch die Komponentenhersteller sind an optimaler Praxisunterstützung ihrer Kunden interessiert. Hierzu haben einige Hersteller ihr Katalogprogramm gleich mehrsprachig hinterlegt. Mit nur wenigen Klicks können weltweit Produkte ausgewählt und direkt projektiert werden. Ein Ziel haben alle Komponentenhersteller gemeinsam: Man sichert Kunden mit der Bereitstellung der Daten ein kostenoptimiertes Engineering und eine vollständige Anlagendokumentation schon in der Projektierungsphase.

Überblick aller beteiligten Hersteller

ABB, B&R, Bachmann electronic, Eaton/Moeller, HARTING, Helukabel, Igus, Lapp Kabel, Martens Elektronik, Michael Riedel Transformatoren, Pepperl+Fuchs, Phoenix Contact, Pilz, Rittal, Rockwell Automation/Allen Bradley, Schneider Electric, SEW, Siemens, Vishay ESTA, WAGO, Weidmüller.

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG

EPLAN Software & Service ist ein Software-Anbieter für globale Engineering-Lösungen. Effiziente Workflows und Prozessunterstützung stehen im Zentrum aller Weiterentwicklung. Kunden werden praxisgerecht unterstützt durch das breite Dienstleistungsspektrum von Schulungen, Consulting und Customer Solutions. Mit 18.000 Kunden und rund 60.000 Installationen weltweit demonstriert das Monheimer Unternehmen seit 25 Jahren den Erfolg von konsequenter Praxisorientierung und internationaler Präsenz. Als Rittal-Tochter im Unternehmensverbund der Friedhelm Loh Group steht EPLAN Software & Service für Langfristigkeit und Investitionssicherheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.