+++ 811.967 Pressemeldungen +++ 33.735 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Epicor präsentiert Epicor ERP 10.1 auf der CeBIT 2016 und kündigt Partnerschaft mit der Universität Potsdam an

Erstmals auf der CeBIT der Öffentlichkeit vorgestellt: Epicor's jüngstes Produkt Release fördert Unternehmenswachstum mit neuem Mobile Framework und erweiterten globalen Funktionen

(PresseBox) (Frankfurt, ) Epicor Software Corporation, ein weltweit führender Anbieter von branchenorientierter Enterprise Software für Unternehmenswachstum,  stellt sein neues Produkt-Release Epicor ERP 10.1 auf der CeBIT im ERP Park in Halle 5, Stand E04 (9/10) vor. Zudem kündigte das Unternehmen eine neue Partnerschaft mit der Universität Potsdam an.

Die Neuerungen für modernes Enterprise Resource Planning (ERP) präsentiert Epicor zudem im Rahmen der Guided Tours, die in Partnerschaft mit Trovarit durchgeführt werden. Mit einem Vortrag im ERP-Forum am 17. März um 14:20 Uhr (Halle 5, F04) gibt Epicor Einblicke zu Epicor ERP 10.1, insbesondere im Hinblick darauf, wie die Lösung den Weg zu Industrie 4.0 ebnen kann.

Mehr als 350 Kunden haben das neue Release Epicor ERP 10.1 bereits in Betrieb – verfügbar in der Cloud, als Hosted Lösung oder im eigenen Rechenzentrum. Aufbauend auf dem Erfolg von Epicor ERP 10, bietet die neue Version erweiterte Funktionen und Verbesserungen für die fünf Prinzipien von Epicor ERP – gemeinsam, mobil, flexibel, schnell und einfach – um Unternehmenswachstum zu fördern.

Im Rahmen einer Partnerschaft setzt die Universität Potsdam die jüngste Epicor ERP-Lösung 10.1 im Labor sowie für Lehre und Forschung ein. „Diese Kooperation ist für beide Seiten wertvoll“, sagt Prof. Dr. Norbert Gronau von der Universität Potsdam. „Studenten unseres Lehrstuhls sowie von Partner-Universitäten können für ihre Forschungsarbeiten ein visionäres ERP- System einsetzen, das sich durch zukunftsorientierte Technologien wie Mobile Framework und Cloud auszeichnet. Umgekehrt erhält Epicor direkt Feedback der ‚Next Generation’, das die Weiterentwicklung der Software inspiriert.“

Das neue Mobile Framework von Epicor ERP 10.1 unterstützt Responsive Design und ist die Grundlage für Dashboard-Anwendungen auf Tablets und Smartphones jeglicher Größen und Formfaktoren. Damit haben Anwender komfortablen Zugriff auf ERP-Daten und können diese in Echtzeit nutzen und aktualisieren. Diese durch das Mobile Framework geschaffene Grundlage wird Epicor kontinuierlich erweitern und – orientiert an spezifischen Aufgaben und Verantwortungsbereichen – mobile Apps entwickeln.

„Die jüngste Version von Epicor ERP bietet Kunden die nötige Flexibilität, um sich weiter zu entwickeln und besser auf Wachstum vorzubereiten“, sagt Hermann Stehlik, Vice President Zentraleuropa, bei Epicor Software. „Die Flexibilität und Mobilität von Epicor 10.1 hilft Unternehmen, ihren Wettbewerbsvorsprung zu erhalten. Ob es um Erweiterungen der Anwenderzahl geht, mehr Produktlinien oder eine größere geografische Reichweite – Epicor unterstützt dabei, Wachstumspotenziale auszuschöpfen.“

Website Promotion

Über die Epicor Software Deutschland GmbH

Epicor Software Corporation fördert Unternehmenswachstum. Wir bieten flexible, branchenspezifische Software, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden in Fertigungsindustrie, Handel sowie Dienstleistung zugeschnitten ist. Ganz gleich ob in der Cloud, gehostet oder im eigenen Rechenzentrum - in jede Lösung fließen mehr als 40 Jahre Erfahrung mit den individuellen Geschäftsprozessen und betrieblichen Anforderungen unserer Kunden ein. Mit diesem tiefen Verständnis für Industrien steuern Epicor-Lösungen komplexe Umgebungen, erhöhen Effizienz und schaffen Freiräume in den Ressourcen, um Wachstum von Unternehmen voranzutreiben.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt von Epicor oder unter www.epicor.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.