Entwickeln in der Ingenieurgesellschaft

Stefan Hänsch, 35, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, ist bei engineering people seit sechs Jahren in Entwicklungsprojekten u. a. für den Kunden Daimler aktiv

(PresseBox) (Ulm, ) Damit hat der Technikfreak sein Hobby zum Beruf gemacht. Stefan Hänsch bezeichnet sich als ‚Laborratte‘ und meint, er habe ‚Lötzinn im Blut‘: In seinem Bastelkeller ist ihm kein Projekt zu abgefahren! Dazu mag er Geocaching, immer wieder Neues und war früher mit einem Licht- und Tonverleih und als DJ unterwegs…

Warum er bei engineering people eingestiegen und geblieben ist? Stefan Hänsch: "Für mich war klar, dass ich etwas Spannendes machen will. Anspruchsvolle Software-Entwicklung ist da genau das Richtige. Ich komme mit unterschiedlichen Technologien in Kontakt und freue mich am Ende riesig, wenn der Kunde zufrieden ist!“

Anspruchsvolle Aufgaben bedingen entsprechende Voraussetzungen:

„Neben den Standards – einem entsprechenden Studium und Fachwissen – ist für uns eine schnelle Auffassungsgabe von Vorteil. Oft müssen wir uns in kurzer Zeit in neue Themenfelder einfinden. Da ist es hilfreich, auch außerhalb des eigenen Fachgebietes zumindest grundlegende Kenntnisse zu besitzen.“

Neben all der Technik zählt Stefan Hänsch zum Team der ep Paten.

„Das ist für mich die perfekte Ergänzung zur Technik! Als Pate stehe ich anderen ep’lern gerne mit Rat und Tat zur Seite. Vor allem neue Kollegen sind dafür dankbar. Ich kenne den Arbeitsalltag gut; auch die besondere Situation, zwei Teams anzugehören – also beim Kunden und bei ep integriert zu sein.“
Bei Fragen einfach fragen… stefan.haensch@engineering-people.de!
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über engineering people group

Die inhabergeführte engineering people GmbH, Ulm, ist EngineeringIT Partner leistungsfähiger Industrieunternehmen und dazu Karrierepartner ihrer annähernd 400 Mitarbeiter/innen. An zehn Standorten liefern die ep Fachleute beste Lösungen von der Idee bis zur Serienreife - unter anderem in Entwicklung und Konstruktion, Software und Testing, im IT-Bereich, in Dokumentation/CE, Qualitätsmanagement und in industriellen Prozessen. Zentrale Branchen sind Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, IT und Kommunikation, Medizintechnik und Mechatronik, Schiff- und Anlagenbau. engineering people ist vertreten in Ulm, Stuttgart, Mannheim, Bremen, Hamburg, Berlin, Nürnberg, München, Augsburg und Friedrichshafen. Die ep Fachleute arbeiten direkt beim Kunden oder realisieren ihre Projekte inhouse in den ep Competence Centern ab. Online-Info: www.engineering-people.de, www.ep-career.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer