EMC zeigt auf der CeBIT ILM fuer Unternehmen aller Groessen

(PresseBox) (Schwalbach, ) Mit seinen Information-Management-Loesungen, die auf der CeBIT (9. bis 15. Maerz 2006) am Stand F71 in Halle 1 zu sehen sind, adressiert EMC Anforderungen, wie sie Unternehmen aller Groessenordnungen immer wieder formulieren: ein optimiertes Recovery Management, die revisionssichere Archivierung und Sicherheit von Informationen sowie die Digitalisierung von Geschaeftsprozessen. Mit seinem umfassenden Angebot an Hardware, Software und Services bietet EMC den Anwendern zudem die Moeglichkeit, Compliance-Vorgaben zu erfuellen und durch die Umsetzung von ILM-Strategien die Kosten fuer die Datenhaltung, -archivierung und -verwaltung deutlich zu senken.

Kundenanforderungen stehen im Vordergrund

Auf der CeBIT zeigt EMC seine Software-Loesungen fuer Content-Verwaltung, Recovery Management und Archivierung. Darunter werden auch einige Neuheiten der EMC Software Group in den Bereichen E-Mail-Management, Backup (EMC NetWorker 7.3) und SAP-Archivierung zu sehen sein. Zudem praesentiert das Unternehmen seine modularen Paketloesungen aus Hardware und Software, die sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen richten. Am Stand in Halle 1 koennen sich Interessierte auch ueber die Produkte von EMC Dantz, die Input-Management-Loesungen von EMC Captiva und die Virtualisierungs-Loesungen der EMC-Tochter VMware informieren. Ausserdem ist die gesamte Palette an Hardware-Plattformen zu sehen, darunter das neue Highend-System Symmetrix DMX-3 sowie auch einige Neuheiten, die EMC auf der CeBIT erstmals in Deutschland praesentiert.

"Dank unserer umfassenden Produktpalette haben wir auf alle Anforderungen unserer Kunden die passende Antwort", sagt Malte Rademacher, Regional Marketing Director EMEA Central/East bei EMC. "Die Anwender koennen je nach Branche, Betriebsgroesse und Anforderung die jeweils fuer sie geeigneten Loesungen auswaehlen, um so effiziente und leistungsfaehige IT-Infrastrukturen aufzubauen und individuelle ILM-Strategien umzusetzen."

Dokumenten-Management fuer Behoerden

Im Public Sector Parc (Halle 9, Stand B60) am Stand des Bundesverwaltungsamtes (BVA) wird die eGovernment-Loesung FAVORIT gezeigt, die auf der EMC Documentum-Plattform aufbaut. Die Browser-basierte Software-Loesung unterstuetzt Behoerden dabei, Verwaltungsprozesse zu beschleunigen und somit das Serviceangebot fuer die Buerger zu verbessern.

Partner auf dem EMC-Stand:

fme AG
Bull GmbH
Ciena Limited
NeoScale Systems
ADIVA Computertechnologie GmbH
Computacenter AG & Co. oHG
CycleStor Technology AG
Fujitsu Siemens Computers GmbH
Open-Xchange GmbH
T-Systems Business Services GmbH

EMC Deutschland GmbH

Die EMC Corporation (NYSE: EMC) mit Hauptsitz in Hopkinton, Massachusetts (USA), ist der weltweit fuehrende Entwickler und Anbieter von Technologien und Loesungen fuer Informationsinfrastrukturen. Unternehmen koennen auf dieser Basis mit Hilfe eines effizienten Datenmanagements den maximalen Nutzen aus ihren Informationen ziehen (www.emc2.de).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.