emarsys stellt den neuen E-Mail Benchmark Report 2008 vor

E-Mail Marketing Responsedaten der Jahre 2002-2008 sind kostenfrei verfügbar.

(PresseBox) (Wien, ) Die Ergebnisse des emarsys E-Mail Benchmark Report 2008 sind im Vergleich zu den Zahlen des Vorjahres-Reports etwas ernüchternd: Die Abmelderate ist zum ersten Mal seit Jahren wieder gestiegen. Der weitere Verfall der Öffnungsrate ist darauf zurückzuführen, dass nur angezeigt wird welche Empfänger das Mail geöffnet haben, wenn der E-Mail Client Bilder automatisch anzeigt. Die Klickrate ist ebenfalls leicht zurückgegangen.
Jedoch gibt es einen Hoffnungsschimmer: der Rückgang der Bounce-Raten bedeutet eine Verbesserung der allgemeinen Qualität der Mailinglisten, welche den Grundstein für effektives und effizientes E-Mail Marketing darstellt.

Bereits zum siebten Jahr in Folge hat emarsys, einer der führenden E-Mail Marketing Provider im deutschsprachigen Raum, die durchschnittlichen Responsedaten von E-Mail Kampagnen über die Dauer eines Jahres erhoben.

Für den aktuellen Benchmark Report wurden mehr als 20.000 E-Mail Kampagnen, in den Bereichen B2B und B2C, von mehr als 350 emarsys-Kunden von 1. Januar bis 31. Dezember 2008 untersucht.

Der Report „E-Mail Benchmarks 2008“ steht unter folgendem Link zum kostenfreien Download bereit: http://www.emarsys.net/...

emarsys eMarketing Systems AG

emarsys eMarketing Systems AG ist einer der führenden Anbieter von E-Mail-Marketing-Lösungen und -Dienstleistungen im deutschsprachigen Raum.
Mehr als 350 Unternehmen und Agenturdienstleister aus ganz Europa, unter ihnen eBay, Austrian Airlines, Kabel Deutschland, Zürich Versicherung, Canon, Head, Lastminute.de, ImmobilienScout24, Ulla Popken, Ravensburger und Bank Austria, zählen zu den zufriedenen Kunden und versenden mehr als 5 Milliarden E-Mails pro Jahr mit emarsys Technologie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.