Dynamisch und mobil: ELO 'funkt' über das Apple iPhone 3G

ELO Digital Office GmbH auf der CeBIT 09 in Halle 3, Stand C 40

(PresseBox) (Hannover, ) Die ELO Digital Office GmbH präsentiert auf der CeBIT in Halle 3, Stand C40 ihre neue mobile Lösung für Business-Smartphones. Am Beispiel des Apple iPhone 3G zeigt der Stuttgarter ECM-Hersteller, wie Nutzer wichtige Vorgangsinformationen flexibel abrufen können. Über die intuitive Benutzeroberfläche des iPhone greift der Anwender per Fingertip auf das ELO-Archiv zu: So kann er seine Dokumente überall komfortabel und ohne Zeitverlust bearbeiten und hat seine Geschäftsinformationen stets parat.

Wartezeiten lassen sich auch in unserer hochtechnisierten Zeit nicht immer vermeiden. Doch dank der Technik kann die Zeit sinnvoll genutzt werden - ob in der Schlange am Schalter, in der Airport-Lounge oder im Taxi. Oftmals lohnt es sich in solchen Situationen nicht, das Notebook hochzufahren. Dann kommen Smartphones als mobile Devices zum Tragen. Ein langes Booten des Laptop-Systems entfällt, der Verbindungsaufbau über das Smartphone erfolgt in Sekundenschnelle.

ELO macht sich bzw. seinen Kunden diesen Vorteil zunutze und präsentiert in Hannover das neue Apple iPhone 3G Interface. Über einen ELO-Button in der Menüstruktur des iPhone können die User damit das Repository-Frontend des Dokumentenmanagement-Systems (DMS) aufrufen. Per Fingertip kann der Anwender in der Archivstruktur navigieren, um wichtige Dokumente zu finden und sich diese auf dem hochauflösenden Display des iPhone anzeigen zu lassen. Moderne Viewer-Technologie erlaubt es, unterschiedlichste Arten von Dokumenten wie PDF- bzw. MS-Office-Dateien, Textdateien oder Grafiken sichtbar zu machen. Der Austausch der Dokumente erfolgt dabei entweder über die vorhandene schnelle Mobilfunkverbindung oder direkt über eine Wireless LAN (WLAN)-Anbindung. Die Sicherheit der Daten bei der Kommunikation mit dem DMS-Server ist über das HTTPS-Protokoll gegeben. Außerdem erschließen leistungsfähige Suchmechanismen wie die Volltextsuche dem Smartphone-User den vorhandenen Datenpool als Wissensarchiv.

Aufgaben und Workflow "to go"

Über das iPhone kann sich der Nutzer auch seine aktuellen Aufgaben und Vorgänge aus dem DMS-Archiv anzeigen lassen. Ein Highlight ist hierbei das komfortable Bearbeiten und Freigeben der ELO-Workflows. Geht es beispielsweise um die Prüfung einer Rechnung oder eines Vertrages, so kann der Anwender seine Freigabe einfach per Fingertip erteilen - und die Aufgabe dann unmittelbar dem nächsten Bearbeitungsschritt zuführen.

Insgesamt profitiert der Anwender mit dem ELO Smartphone-Access von höchster Mobilität sowie rascher und flexibler Informationsbeschaffung. Das iPhone 3G erweitert somit die bereits sehr umfangreiche Palette der ELO User-Front-Ends.

ELO Digital Office GmbH

Die ELO Digital Office GmbH entwickelt und vertreibt leistungsfähige Software für die Bereiche elektronisches Dokumentenmanagement, digitale Archivierung und Workflow-Management. Hervorgegangen aus der Unternehmensgruppe Louis Leitz, einem der führenden Hersteller von Ablage- und Archivierungssystemen sowie Büroprodukten in Europa, ist die ELO Digital Office GmbH seit 1998 eine eigenständige Einheit mit überproportionalem Wachstum und zählt zu den führenden DMS-/ECM-Softwareherstellern. Das Unternehmen ist international aufgestellt und betreibt neben dem Hauptsitz in Stuttgart Niederlassungen in Europa, Asien und Australien. Über das dichte Netzwerk von Systempartnern werden weltweit mehr als 450.000 Arbeitsplätze betreut. Das Unternehmen pflegt zudem zahlreiche Technologie-Partnerschaften zu Soft- und Hardwareherstellern wie z.B. Fujitsu, Hewlett-Packard, Kodak, Kyocera, Microsoft sowie Sun Microsystems. Die ELO®-Produktpalette erfüllt alle Anforderungen an moderne DMS-/ECM-Systeme und bildet eine ideale Plattform für effizientes Wissens- und Informationsmanagement. ELOoffice ist die Einstiegslösung für Dokumentenmanagement und Archivierung, ideal für kleine Büros oder am Einzel-PC-Arbeitsplatz. Die modulare Client-/Server-Lösung ELOprofessional richtet sich an mittelständische Unternehmen. Abgerundet wird die Palette mit ELOenterprise, der plattformunabhängigen, hochskalierbaren und mandantenfähigen High-End-Lösung mit besonderen Stärken im Rechenzentrums- und Portaleinsatz. Die Produkte sind untereinander voll kompatibel, Datenaustausch und Upgrade sind jederzeit möglich. Die ELO®-Produkte finden aufgrund ihrer Flexibilität und des hohen Leistungspotenzials bereits Einsatz in Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größe. Namhafte Kunden wie z. B. Airbus, Alcatel, BDI, BMW, EADS, DIHK, DRK, Lufthansa, HSG Zander sowie diverse Landes- und Bundesbehörden setzen auf die hohe Qualität der innovativen ELO®-Produkte. Weitere Informationen unter: www.elo.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.