Erfolgreiche Prämiere für das ekm Touchscreen - Bestellsystem auf der Trendset in München

Erstmalig auf der TrendSet in München wurde auf dem Stand von Kwoka Floristik Handels GmbH aus Landshut das einzigartige Ordersystem ekm touch präsentiert.

(PresseBox) (Ottobrunn, ) Auf dem ganz mit Weihnachtsartikeln dekorierten Messestand wirkten die drei großen Touchscreens zunächst etwas befremdlich, doch weckten die Screens mit dem eindeutigen Hinweis „berühren erlaubt“ rasch die Neugierde der Besucher. Auf dem Eingangsbildschirm konnte zwischen den angebotenen Katalogen gewählt werden. Regelrecht Spaß hatten die Kunden, als sie entdeckten, dass sie nun virtuell im Katalog blättern können, entweder durch Tippen und Ziehen an den Seitenrändern oder über die Blätterschaltflächen.
Durch Touch auf ein Produkt wurden Bilder und Details, wie Preise und Verfügbarkeiten, zum Artikel sowie mögliche Varianten angezeigt. Im nächsten Schritt konnte der Kunde das Produkt in gewünschter Menge und Art einer Merkliste hinzufügen. Die Merkliste konnte jederzeit abgeändert, und zu guter Letzt als Angebot oder Auftragsbestätigung ausgedruckt werden.
Auf dem gut besuchten Messestand diente das ekm touch für viele Kunden, nachdem Sie sich auf dem Stand umgesehen hatten, als stressfreie und einfache Möglichkeit zu bestellen. Nach erst etwas zögerlichen „Touchversuchen“ kamen die Besucher schnell mit der übersichtlich gestalteten Benutzerführung zurecht und freuten sich an der ansprechenden Produktdarstellung. „Das macht richtig Spaß, aber man sollte sich hinsetzen können!“ bemerkte ein Kunde scherzhaft, nachdem er über eine größere Summe geordert hatte.

Auch das Verkaufspersonal des Messestandes war von dem System begeistert. „In dem Messetrubel ist es sehr angenehm den Messebesuchern die Artikel anhand von ekm touch zu präsentieren und gleichzeitig zu ordern.“, erklärt Verkäufer Markus Obig, „der Kunde kann interaktiv in den Bestellprozess mit eingebunden werden und wir bleiben so in positiver Erinnerung.“

Herr Kwoka, Geschäftsführer der Kwoka Floristik Handels GmbH, hat immer schon großen Wert auf technischen Fortschritt gelegt und freut sich: „Wir nutzen als erstes Unternehmen der Branche ein Touchscreen Bestellsystem und präsentieren uns unseren Kunden als modernes und innovatives Unternehmen. Mit ekm touch lässt sich das Sortiment hochwertig in Szene setzen, das ist vor allem für die Artikel wichtig, die auf der Messe nicht ausgestellt werden können. Unsere Kunden können wir so umfangreicher beraten und der Umsatz pro Auftrag steigt.“ Er wird ekm touch künftig nicht nur auf Messen einsetzen, sondern täglich in seinem Cash and Carry Markt in Landshut.

Weitere Informationen:
EKM EDV-Systeme GmbH
Carola Hein, hein@ekm.de
www.ekmtouch.de
Tel.: 089/6299600

EKM EDV-Systeme GmbH

Die Firma EKM EDV-Systeme GmbH wurde 1991 gegründet, mit dem Ziel Soft- und Hard-warelösungen für den Mittelstand anzubieten. Mit sicherem Gespür für die Anforderungen des IT-Marktes wurde die Produktpalette permanent erweitert und angepasst.

So begann EKM vor 8 Jahren mobile Lösungen zu entwickeln. Das Potential dieses Marktes erkennend, wurden sukzessive Standardsysteme für die mobile Auftragserfassung, mobile Inventur und Lagerlogistik entwickelt.

Mit ekm touch, dem Touchscreen Bestellsystem für Messeaussteller präsentierte EKM auf der Trendset in München eine echte Neuheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.