eggs unimedia: Schulungen zu Adobe-Lösungen stehen hoch im Kurs

(PresseBox) (München, ) Anbieten, was der Markt sonst nicht bietet. Darauf hat sich das deutsch/österreichische Unternehmen eggs unimedia spezialisiert. So führen die "eggsperten" Trainings zur Entwicklung von professionellen Lösungen mit Hilfe der Adobe-Werkzeuge LiveCycle ES2 und Flex 4 durch. Die aktuellen Versionen dieser Softwarepakete sind in diesem Jahr auf den Markt gekommen und enthalten gegenüber den Vorgängern eine Reihe von Veränderungen.

Entwickler, die mit Hilfe von Adobe Flex 4 intuitiv zu bedienende Rich Internet-Applikationen (RIAs) erstellen oder mit der LiveCycle Enterprise Suite (ES) 2 des US-Softwareriesen bisher papiergebundene Prozesse durch digitale Workflows ablösen wollen, können dies in den Trainingskursen von eggs unimedia von der Pike auf lernen. Das Unternehmen mit Sitz in München und Wien bietet hierzu eine Reihe von Spezialkursen an, die von zertifizierten Experten durchgeführt werden. "Die Teilnehmer bewerten die Qualität dieser Trainings regelmäßig als hervorragend", berichtet Deborah Prewitt, Adobe Training Partner Program Manager.

Der Kurs "Developing a LiveCycle ES2 Application" legt mit Hilfe von Demonstrationen und vielen praktischen Übungen in zwei Tagen die Basis für die Entwicklung digitaler Dokumenten-Workflows. Teilnehmen können alle, die über XML-Grundkenntnisse verfügen. Unterrichtet wird u. a. die Prozesserstellung, das Testen der Abläufe sowie das Verwenden von Services. Darauf baut dann der Kurs "LiveCycle Process Management ES2 Specialist" auf. Ein Schwerpunkt ist hier die Vermittlung von benutzerorientierten Prozessen. So wird gelernt, wie Aufgaben an mehrere Anwender zu vergeben sind, wie sich dynamisch zugeordnete Aufgaben erstellen lassen und wie Aufgaben und Rechte zugewiesen werden können sowie Gateway-Elemente zu verwenden sind. Im Kurs "LiveCycle Designer ES2 Specialist" geht es dagegen vor allem um die Erstellung von digitalen Formularen. Von Trainern, die selbst in vielen Projekten mit diesen Werkzeugen gearbeitet haben und deren sämtliche Tricks und Kniffe kennen, lernen die Teilnehmer innerhalb von drei Tagen unterschiedliche Formulartypen kennen und üben in der Praxis, wie man sie erstellt. Die zweitägigen LiveCycle-Kurse kosten 1195 Euro, die dreitägigen 1795 Euro, jeweils zzgl. MwSt. und pro Teilnehmer inklusive der englischsprachigen Adobe-Schulungsunterlagen, Skripte und Verpflegung.

Im Kurs "Flex 4 - Developing Rich Internet Applications" geht es um die Erstellung von ansprechenden webbasierten Multimedia-Anwendungen. Neben den Grundlagen der Flex-Programmierung lernen die Teilnehmer u. a. die Validierung und Formatierung von Daten, die Navigation und Animation sowie Komponenten und Layouts kennen. Die Kosten pro Teilnehmer für die viertägigen Flex-Schulungen liegen bei 2395 Euro zzgl. MwSt.

Unterrichtssprache bei allen Trainingskursen ist Deutsch oder Englisch. Auch diese Flexibilität gehört zu den individuellen Schulungsangeboten dazu, die sowohl in dem modern ausgestatteten Trainingszentrum von eggs unimedia in München als auch direkt in Unternehmen durchgeführt werden können. "Nach Abschluss dieser Intensivkurse können die Teilnehmer bei ihrer weiteren Arbeit sofort die neuen Kenntnisse praktisch einsetzen", betont Michael Deiß.

Details zu den einzelnen Angeboten sind unter http://www.eggsunimedia.com/... zu finden. Anfragen: Per E-Mail an training@eggs.de oder telefonisch +49-89-743456-0 (München) bzw. +43-1-740405764 (Wien).

Termine für die nächsten Schulungen:

Flex 4 - Developing Rich Internet Applications: 9. -12.11.2010, 14. - 17.12.2010
LiveCycle Designer ES2 Specialist: 2. - 4.11.2010, 1. - 3.12.2010
Developing a LiveCycle ES2 Application: 15. - 16.11.2010, 6. - 7.12.2010
LiveCycle Process Management ES2 Specialist: 17. - 19.11.2010, 8. - 10.12.2010

eggs unimedia GmbH

eggs unimedia ging aus der 1984 gegründeten Electronic Graphics Groups hervor. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich digitale Medien und zählt zu den führenden Experten für innovatives Web-Engineering. Durch Rapid-E-Prototyping ist eggs unimedia auf die Time-to-Market-Anforderungen im Electronic und Mobile Business spezialisiert. Für Unternehmen wie Allianz, E.ON und Siemens wurden zahlreiche kundenorientierte Lösungen umgesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.