Jetzt lieferbereit: 3,2-Meter-Sublimationsdrucker EFI VUTEk TX3250r für das textile Großformat

Kostenbewusster Einstieg in den Soft-Signage-Markt mit EFIs Stoffdrucker der nächsten Generation

(PresseBox) (Zaventem (Belgien), ) EFI gab heute die Markteinführung des Stoffdruckers EFI VUTEk® TX3250r bekannt - einer 3,2-Meter-Produktionslösung, die Druckdienstleistern lukrative Geschäftsfelder auf dem boomenden Soft-Signage-Markt erschließt. Hervorgegangen ist der neue Drucker aus dem VUTEk FabriVu, der 2002 als EFIs erster industrieller Inkjet-Textildrucker von sich reden machte.

Druckdienstleister Indy Imaging aus Indianapolis (USA) hat den VUTEk TX3250r neben zwei VUTEk GS3200-Hybriddruckern bereits seit einiger Zeit im Einsatz. Firmenchef Robbie Gordon bekundet: "Auf unserem Markt dreht sich alles um konstante Zuverlässigkeit, Qualität und Geschwindigkeit, und in allen drei Bereichen haben unsere Kunden Verbesserungen bemerkt. Die Dauer einzelner Arbeitsschritte ist von Stunden auf Minuten geschrumpft, und in der Bildqualität gab es einen wahren Quantensprung: von den 300 dpi bisheriger Drucker auf die 1080 dpi des VUTEk TX3250r. Kurz, in Sachen Tempo und Qualität sind wir der Konkurrenz nun um Längen voraus. Die Fähigkeit, 3-Meter-Banner ohne Naht zu bedrucken, erschließt uns neue Geschäftsfelder mit Fahnen und Plakaten in größeren Formaten."

Ob es um den Ausbau vorhandener Soft-Signage-Kapazitäten oder die Erweiterung des Leistungsspektrums geht: Als belastbares Produktionssystem, das Stoffe direkt oder über Transferpapier bedruckt, ist der VUTEk TX3250r ideal für Druckdienstleister, die an einer umweltverträglicheren, rentableren Alternative zu PVC-Bannern interessiert sind - wirtschaftlicher im Transport und unkomplizierter in der Montage.

"Der VUTEk TX3250r dürfte wesentlich dazu beitragen, auch Druckdienstleistern, die bisher aus Kostengründen zurückstecken mussten, den Markt für Stoffplakate und Fahnen zu erschließen", so Scott Schinlever, Senior Vice President und General Manager (EFI Inkjet Solutions). "Die offensichtlichen Vorteile des Stoffdrucks - neue Geschäftsfelder, breiteres Leistungsspektrum - verbindet er mit einer ungeahnten Qualität und Zuverlässigkeit - genau wie übrigens unser Produktionsdrucker FabriVu, der vor mittlerweile neun Jahren den Textildruck revolutionierte."

Der TX3250r arbeitet im Sublimationsverfahren, bei dem das Farbmittel direkt in die Faser eingedampft wird. Vorteile sind ein natürlicher Faltenwurf und eine weiche Haptik - vom Markt sehr geschätzt -, brillantere Farben als bei anderen Textildruckverfahren und geruchlose Endprodukte. Zudem gelten die vom TX3250r bedruckten Polyestermaterialien gegenüber herkömmlichen PVC-Bannern als wesentlich umweltfreundlicher. Waschen, Trocknen und Falten hinterlassen keine Spuren auf dem Druckbild, und eine Wiederverwendung ist problemlos möglich.

Der EFI VUTEk TX3250r im Überblick

- Überlegenes Produktionstempo von bis zu 167 m2 dank neuer, schnell trocknender Tinten
- Margenstarke Innenwerbung und hochdichte Leuchtdisplays im 8-Farben-Druck mit hoher Auflösung
- Rasante Fahnen- und Bannerproduktion im Fast-4-Modus (CMYK)
- Breiteres Materialspektrum dank der Fähigkeit zum Direkt- oder Transferdruck

Weitere Informationen zu EFI und dem neuen Stoffdrucker VUTEk TX3250r stehen unter www.efi.com bereit.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: Das EFI-Logo, Fiery, VUTEk und Jetrion sind eingetragene Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.BESTColor ist eine eingetragene Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA. EFI und Rastek sind Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.Colorproof ist eine Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA und/oder anderen Ländern.Alle anderen Produkt- und Warenbezeichnungen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechteinhaber und werden hiermit anerkannt.

© 2011 Electronics for Imaging

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.

EFI Germany

EFI (www.efi.com, NASDAQ: EFII) ist weltweit führend im Bereich digitaler Druckinnovationen, wobei die Anforderungen der Kunden stets im Vordergrund stehen.Die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von EFI, die den gesamten Werdegang eines Dokuments vom Entwurf bis zum Druck umfassen, bieten bessere Leistung und Produktivität sowie höhere Kosteneinsparungen.Das solide Produktangebot des Unternehmens umfasst die Fiery®-Controller und -Lösungen für den Digitaldruck, die VUTEk®-Digitaltintenstrahldrucker in Supergroßformat, UV- und Lösungsmitteltinten, die UV-Tintenstrahldrucker Rastek(TM) in Großformat, die industrietauglichen Tintenstrahldrucksysteme Jetrion®, Arbeitsabläufe in der Druckproduktion sowie Managementinformationssoftware und unternehmensweite Drucklösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.