Fiery-Technologie von EFI steuert nun auch das neueste Produktionsdrucksystem von Konica Minolta an - Qualität, die höchste Anforderungen übertrifft

bizhub PRESS C8000 und Fiery-Technologie sorgen für maximale Produktivität, brillante Farben und optimierte Workflows

(PresseBox) (Birmingham, ) Konica Minolta Business Solutions Europe - ein führender Anbieter wegweisender Imaging- und Vernetzungstechnologien, von Büros hin zu professionellen Druckumgebungen - und EFI(TM) (NASDAQ: EFII) - ein weltweiter Marktführer im Bereich kundenorientierter Digitaldruckinnovationen - gaben heute bekannt, dass der neue bizhub PRESS® C8000 von Konica Minolta mit Fiery®-Technologie arbeiten wird.Der Fiery IC-306 Server ist speziell auf das Anforderungsprofil von Akzidenzdruckereien, Printfor-Pay-Anbietern und Hausdruckereien zugeschnitten - anspruchsvollen, bedienergeführten Umgebungen, in denen er den Konica Minolta-Kunden wahre Spitzenleistungen bietet. Spektakuläre Farben, umfassende Unterstützung für Variable Data Printing (VDP), intuitive Auftragsverwaltung und JDF-Workflows sorgen für einen soliden ROI.Bis zum 25. Mai ist die beispiellose Kombination auf der IPEX in Birmingham am Stand von Konica Minolta (9-DE340) zu sehen.

Dazu John Henze, Vice President of Marketing der Fiery-Sparte von EFI: "Einmal mehr bildet unser branchenführender Fiery-Server mit dem neuesten Flaggschiffsystem von Konica Minolta ein starkes Team für anspruchsvolle Produktionsumgebungen. Die neuesten produktivitätssteigernden Merkmale beschleunigen die Auftragsabwicklung und reduzieren den Materialverbrauch, das erweiterte Farbmanagement sorgt für phänomenale Farben von der ersten bis zur letzten Seite, und die ausgeklügelte Auftragsverwaltung steigert die operative Leistungsfähigkeit."

"Im Verbund mit den Fiery-Funktionen zur Verbesserung der Farbqualität und Optimierung des Workflows verspricht unser bizhub PRESS C8000 Kunden in durchsatzstarken Umgebungen erhebliche Leistungsgewinne", so Olaf Lorenz, General Manager, Production Printing Division, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH."Der Fiery IC-306 Server ist ganz einfach die ideale Lösung für unser neues Digitaldrucksystem. Einmal mehr freuen wir uns, die von EFI zugesicherte Effizienz, Qualität und Zuverlässigkeit in den Dienst unserer Kunden stellen zu können. Sie wissen, dass auf Konica Minolta Verlass ist, wenn es um digitales Imaging geht."

Mit einem breiten Spektrum intuitiver, integrierter Vorbereitungswerkzeuge ermöglicht der Fiery-Server eine zügige, effektive Dokumentenverwaltung bei minimalem Materialverbrauch.Die Fiery Command WorkStation® 5 mit einer umfassenden Benutzeroberfläche für die Auftragsverwaltung dient als zentrale Schaltstelle des Druckworkflows, die sämtliche Fiery-Server im Netzwerk verbindet.Die optimierte Warteschlangenverwaltung, die Engpässe und Wartezeiten reduziert, steigert die Produktivität und damit das Gewinnpotenzial jedes einzelnen Auftrags.

Die in den Fiery-Server eingebettete JDF-Technologie ermöglicht eine nahtlose, leistungsfähige Integration mit Druckvorstufenprogrammen von Drittanbietern, weiteren Workflow-Anwendungen sowie den Webto-Print- und MIS-Lösungen von EFI.JDFkompatible Anwendungen lassen sich mühelos, ohne Bedarf an zusätzlicher Soft- oder Hardware, in Fierygesteuerte Workflows einbinden.

Auch die Funktionen für variable Daten (VDP), die EFI für den bizhub PRESS C8000 bereithält, haben einiges zu bieten. Mit skalierbaren Werkzeugen, die branchenweit neue Maßstäbe für Schnelligkeit, Benutzerkomfort und Flexibilität setzen, lassen sich zugkräftige 1:1-Marketingkampagnen produzieren.Sämtliche aktuelle und ältere Sprachen - selbstverständlich auch PPML - werden unterstützt.

Für Skalierbarkeit sorgt eine breite Auswahl an Fiery-Optionen, darunter die Color Profiler Suite (CPS), die Fiery SeeQuence Suite und das Graphic Arts Package in der Premium Edition.Die Fiery Color Profiler Suite bietet uneingeschränkte Kontrolle über die Farbqualität auf jeder einzelnen Stufe des Druckworkflows.Ebenso einfache wie professionelle Funktionen sorgen für präzise, einheitliche Farbergebnisse bei gesteigerter Produktivität und Rentabilität.Die direkte Einbindung der Profilerstellung in den Fierygesteuerten Drucker reduziert den Zeitaufwand für das Farbmanagement, verringert das Fehlerrisiko und ermöglicht einen Farbabgleich zwischen unterschiedlichen Produktionssystemen.

Die Fiery SeeQuence Suite bietet Funktionen für das Zusammenstellen und Ausschießen der Dokumente, die die traditionell arbeitsintensive Produktionsvorbereitung erleichtern und automatisieren. Die unlängst überarbeitete Benutzeroberfläche ist jetzt noch intuitiver und umfassender geworden.Die beiden Einzelkomponenten Fiery SeeQuence Impose und Fiery SeeQuence Compose ermöglichen - eigenständig oder in einem eng integrierten Workflow mit der Fiery Command WorkStation - eine präzise Auftragskonfiguration einschließlich von Softproofs.

Eine weitere begehrte Fiery-Option, die mit dem bizhub Press C8000 erhältlich ist, ist das Fiery Graphic Arts Package in der Premium Edition, das erfahrenen Anwendern zahlreiche anspruchsvolle Tools für Farbmanagement, Proofing und Workflowsteuerung zur Seite stellt.Mit dieser integrierten Lösung nach den neuesten Industriestandards haben Bediener die Farbqualität jederzeit perfekt im Griff. Präzise, reproduzierbare Farbergebnisse über die gesamte Produktion hinweg sind das Ergebnis.Der neuerdings integrierte Fogra-Medienkeil ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die Konformität der Druckausgabe mit gängigen Industriestandards zu prüfen und nachzuweisen.

Über Konica Minolta Business Solutions Europe

Die Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH mit Sitz in Langenhagen, Deutschland, ist eine Tochtergesellschaft der Konica Minolta Business Technologies, Inc. (Tokio, Japan).Die Produkte, Systeme, Lösungen und Dienstleistungen des Unternehmens erfüllen sämtliche Anforderungen an den Büro- und Produktionsdruck über den gesamten Lebenszyklus eines Dokuments.Die Produktpalette reicht von Multifunktions- und Produktionsdrucksystemen in Farbe und Schwarzweiß über Laserdrucker und Allinone-Systeme hin zu wegweisender Software, die Geräte nahtlos in Arbeitsprozesse und IT-Umgebungen einbindet.Kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung - beflügelt von dem Wunsch, den breiten Kundenstamm, unter anderem aus Druck und Industrie, mit leistungsfähigen, nachhaltigen Lösungen zu unterstützen - haben das Unternehmen zu einem technologischen Wegbereiter gemacht, der ständig neue Maßstäbe für die gesamte Druckbranche setzt.

Durch Tochterunternehmen und Vertragshändler ist Konica Minolta Business Solutions Europe in über 50 Ländern in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) vertreten.Im Geschäftsjahr 2008/09 erwirtschafteten rund 22.500 Mitarbeiter in aller Welt für Konica Minolta Business Technologies einen Nettoumsatz von über 4,3 Milliarden EUR.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.konicaminolta.eu. Produktfotografien stehen unter www.konicaminolta-images.eu bereit.

EFI, Fiery, VUTEk, Jetrion, PrintFlow, Auto-Count, ColorWise und Colorproof sind eingetragene Marken der Electronics For Imaging, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.

EFI Germany

EFI (www.efi.com, NASDAQ: EFII) ist weltweit führend im Bereich digitaler Druckinnovationen, wobei die Anforderungen der Kunden stets im Vordergrund stehen.Die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von EFI, die den gesamten Werdegang eines Dokuments vom Entwurf bis zum Druck umfassen, bieten bessere Leistung und Produktivität sowie höhere Kosteneinsparungen.Das solide Produktangebot des Unternehmens umfasst die Fiery®-Controller und -Lösungen für den Digitaldruck, die VUTEk®-Digitaltintenstrahldrucker in Supergroßformat, UV- und Lösungsmitteltinten, die UV-Tintenstrahldrucker Rastek(TM) in Großformat, die industrietauglichen Tintenstrahldrucksysteme Jetrion®, Arbeitsabläufe in der Druckproduktion sowie Managementinformationssoftware und unternehmensweite Drucklösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.