Ausfallsichere Stromversorgung für ungesicherte Netze

PLG 60 - Akkugepufferte Stromversorgung mit hohem Wirkungsgrad

(PresseBox) (Backnang, ) EES erneuert umfassend seine Stromversorgungs-Produktfamilie. Den Anfang machte dabei das Pufferladegerät PLG 60. Die gepufferte Gleichstromversorgung stellt durch ein leistungsfähiges Schaltnetzteil von primär 110 V / 230 V AC oder 220 V DC bei vorhandener Netzspannung die geregelte, konstante Ausgangsspannung von 24 V zur Verfügung und lädt den externen Blei- oder Gel-Akku bzw. erhält dessen Ladung. Der Ladestrom ist dabei unabhängig vom Laststrom. Über einen Schiebeschalter lässt sich der Ladestrom je nach Akkutyp einstellen. Fällt die Netzspannung aus, wird die Ausgangsspannung mit dem internen DC/DC-Wandler aus der Akkuspannung
erzeugt. Gleichzeitig wird der Netzspannungsausfall durch eine LED und ein Melderelais signalisiert.
Das PLG60 zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad im Puffermode von ca. 84 % aus, der durch eine Mikroprozessor gesteuerte Wandlerschaltung erreicht wird, die eine konstante Ausgangsspannung von 23,3 V bereitstellt. Die Ausgangsspannung ist hierbei unabhängig vom Ladezustand des Akkus. Ein integrierter Tief-Entlade-, sowie Verpolschutz und eine temperaturgeregelte Ladeschlussspannung ermöglichen eine lange Lebensdauer des Akkus. Vorkonfektionierte Akkupacks in 2 Leistungsklassen können mit einem integriertem Temperaturfühler geliefert werden Das kompakte und leichte Gehäuse lässt sich auf DIN TS35 Hutschiene montieren und erfüllt die Schutzklasse IP20.

EES Elektra Elektronik GmbH & Co. Störcontroller KG

EES ist ein mittelständiges Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern und in der Automatisierungsbranche ein Spezialist für Störmelde- und Fernwirktechnik.
EES ist hochgradig kundenspezifisch ausgerichtet.

EES-Melde- und Alarmverarbeitungssysteme überwachen weltweit elektrische Schaltanlagen, insbesondere im Bereich der Energieerzeugung und –verteilung. Die Störmelde-Palette kann alle genormten und kundenspezifischen Funktionsabläufe in der Spannungsebene zwischen 12 und 250 V DC oder –AC Versorgungs- und Meldespannungen verarbeiten.

EES-Fernwirktechnik erfasst und überträgt über nahezu allen Übertragungsmedien Meldungen, Befehle, Messwerte, Zählimpulse mit Vorverarbeitung, als Punkt-zu-Punkt-Verbindung oder über komplette Netzwerke. An Prozessleitsysteme kann über serielle oder Ethernet-Schnittstellen wie z.B. IEC60870-5-101 bis -104 -Profibus DP -3964R/RK512 -Modbus RTU / -IP angekoppelt werden.

EES ist Partner der Planer, Anlagenbauer und Betreiber von Strom-, Gas- und Wasserversorgungs, sowie Abwasseranlagen und in der Verkehrstechnik.
Rund 5000 Kunden vertrauen weltweit unserem Know-How.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.