• Pressemitteilung BoxID 457182

Ganzheitliche Strategien für Energieversorger

econique lädt zu den „Integriertes EVU Asset Management“ Masters 2011 am 5. und 6. Dezember 2011 im Hotel Meliá in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Berlin, 17. Oktober 2011 - econique lässt auf der Konferenz „Integriertes EVU Asset
Management“ Masters 2011 Experten und Entscheidungsträger der Energiebranche
aufeinandertreffen, um gemeinsam über Mittel und Wege zu einem effizienten, integrierten Asset Management zu beraten.

Mit der ersten Konferenz dieser Art steigt econique in den Bereich des Utility Managements ein und rückt das synergetische Zusammenspiel zwischen strategischem und operativem Asset Management in das thematische Zentrum. Top-Vertreter der Energiebranche werden zusammen kommen, um gemeinsam neben der Bedeutung eines effizienten und integrierten Asset Managements auch über die Rolle des Asset Services, der Asset Simulation und über zukünftige Potentiale und Risiken des Assets im Netzbetrieb zu diskutieren.

Darüber hinaus werden auch die Bewertungsmatrix zur Rohnetzinstandhaltung und die
Umsetzungsmöglichkeiten des Asset Managements für kleinere Netzgesellschaften eine
Rolle spielen.

Über fünfzig Entscheidungsträger werden in zwölf Case Studies und sechs Working Groups von ihren Erfahrungen berichten. Führende Vertreter namhafter Unternehmen wie SWU Netze, Mainova, RWE Westfalen-Weser-Ems Verteilnetz, UMS Group Europe B.V und Vattenfall Europe referieren ihre firmeneigenen Lösungen und Wege zu einem optimierten Asset Management. Im Zentrum der Konferenz steht der kommunikative Austausch – Teilnehmer erhalten nicht nur exklusive Einblicke in die unternehmerischen Strategien der Redner, sondern werden in Diskussionsrunden und Einzelgesprächen selbst zu aktiven Diskussionspartnern.

Nur wenige Unternehmen haben bislang die Bedeutung eines umfassenden und
integrierten Asset Managements erkannt. Infolge der Liberalisierung geraten vor allem die
Energieversorger in immer stärkeren Konkurrenzdruck. Die nun institutionell voneinander
getrennten Netzbetreiber und Stromanbieter sehen sich vor der Herausforderung, ihre
Ausgaben trotz gesteigerten Aufwandes möglichst gering zu halten. Die Entwicklung
langfristiger Strategien zur Regulierung des Netzbetriebes und Netzservices ist daher heute wichtiger denn je.

Die „Integriertes EVU Asset Management“ Masters 2011 geben einen tiefer gehenden
Einblick in die unterschiedlichen Praktiken marktführender sowie kleinerer Energieversorger und ermöglichen somit einen intensiven Erfahrungsaustausch.
Weitere Informationen zu Referenten und Themen sowie die Anmeldung zur die Konferenz finden Sie auf der Website der Integriertes EVU Asset Management Masters 2011: http://evu.asset.management.com
Diese Pressemitteilung posten:

Über die econique GmbH

Über econique
Econique Business Masters widmet sich mit ausgewählten Top-Referenten, interaktiven Formaten und gemanagtem Networking dem Wissenstransfer zwischen Managern führender Unternehmen.
econique business masters ist kein klassischer Konferenzanbieter, sondern Teil des Elitenetzwerks econique. Ebenso wenig sind die Menschen bei business masters klassische Konferenzmanager, sondern international hervorragend vernetzte Business-Profis. econique business masters behandelt zukunftsorientierte, drängende und „heiße“ Transformations- und Globalisierungsthemen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer