econda Monitor Produkte mit zahlreichen neuen Web-Analyse Funktionen

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die econda GmbH stellt heute unter der Bezeichnung „econda Feature-Feuerwerk“ gleich mehrere neue Features der econda Monitor Produktfamilie vor. Als einer der führenden Web-Analytics-Anbieter hat econda innovative Funktionen entwickelt, die noch effizientere und noch individuellere Analysen von Webseiten und Online-Shops ermöglichen.
Ein Highlight ist hierbei das neue econda Mobile Tracking – ein Tool zur Identifikation aller mobilen Endgeräte und Technologien, mit denen auf ein Angebot zugegriffen wird. Mit econda Mobile Tracking sind Webseiten-Betreiber bestens für die Analyse-Anforderungen der steigenden mobilen Internetnutzung gerüstet.

Ebenfalls neu sind die flexiblen Funnel-Analysen. Anwender können nun eigene Trichterdarstellungen bequem über das User-Interface definieren – vom Kaufprozess bis hin zum frei definierten, individuellen Prozess. Dabei ist keinerlei Anpassung im Source Code erforderlich.

Mit der neuen User-Verwaltung können innerhalb des econda Monitor Interface Accounts eingerichtet und Rechte fein granuliert vergeben werden. Auf bestimmte thematische Bereiche eingeschränkte Zugänge sind damit genauso möglich wie ein Gastzugang, der ausschließlich Leserechte erhält.

Neu sind auch die econda Alerts, mit denen automatisiert Benachrichtigungen bei Abweichungen von selbst definierten Schwellenwerten versandt werden. Die Alerts können zeitraumbasiert sein (fortlaufende Prüfung und Alarmierung, falls ein vorgegebener Schwellenwert über- oder unterschritten wird) oder eventbasiert (etwa wenn ein User ein bestimmtes Formular ausfüllt oder eine Bestellung mit einem Wert von z.B. über 1000 € eintrifft).

Auch die Analyse von Onsite-Besucherbewegungen wird durch verschiedene neue Features nun noch effizienter. Mit den erweiterten Klickpfadanalysen lassen sich Klickpfade nach den eigenen Anforderungen anzeigen und analysieren, z.B. mit einer Eingrenzung auf Klickpfade, die zum Kauf führen. Die Butterfly-Ansicht ermöglicht es dabei, nur die Klickpfade anzuzeigen, die über eine frei festlegbare Anzahl von Seiten in genau dieser Reihenfolge gegangen sind. Mit Hilfe der econda Marker können Nutzer schnell und einfach selber festlegen, an welchen Punkten die Onsite-Besucherbewegungen individuell gemessen werden sollen. Der econda Marker eignet sich damit ideal zur Erfolgskontrolle von Onsite-Marketingkampagnen (z.B. Gutscheinaktionen oder Aktionsbanner) im Online-Shop.

Weitere nützliche Erweiterungen der Leistungen wie Tageszeitanalysen, 5-Minuten-Analysen oder der Export von Analysen als Excel-Datei im MS Office 2007-Format runden das econda Feature-Feuerwerk ab.
Mit der Implementierung der neuen Features sorgt econda dafür, dass die econda Monitor Lösungen auch weiterhin für den State-of-the-Art im Bereich Web-Analyse stehen.
Die neuen Features sind ab sofort für alle econda Kunden verfügbar – sowohl im econda Shop Monitor, der professionellen Lösung für das Web-Controlling im Onlineversandhandel, als auch im econda Site Monitor, dem Web-Analytics-System für Internetportale, Unternehmenspräsenzen und Agenturen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.