Neue Validierungssoftware von Ebro für den Pharmazie- und Medizinmarkt

Mit "Winlog.validation" Logger-Messdaten zur Validierung und Routinekontrolle bequem und unkompliziert auslesen und verarbeiten

(PresseBox) (Ingolstadt, ) Der Ingolstädter Temperaturmessgerätehersteller, Ebro Electronic, stellt die neueste Generation seiner Validierungssoftware aus der Winlog-Reihe vor. Unter der Bezeichnung "Winlog.validation" löst sie die bestehenden Varianten "Winlog.med Validation" und "Winlog.pharm" ab und besticht durch höchste Bedienfreundlichkeit und einer Reihe neuer, innovativer Features. Winlog.validation ist sowohl im Medizin- als auch im Pharmaziebereich einsetzbar und eignet sich zur Validierung von Sterilisatoren, RDGs, Gefriertrocknern, Kühlschränken, Gefrierschränken, Inkubatoren, Kühlräumen und vielem mehr. Dabei erfüllt sie alle erdenklichen Anforderungen zur Vorgehensweise bei der täglichen Routinekontrolle sowie zur jährlichen Validierung. Winlog.validation ist FDA-21-CFR-Part-11-konform, deckt die GMP-Anforderungen ab und arbeitet nach den Normen DIN 60068 -3- 5 und DIN 60068 -3- 6. Zusätzlich wurde eine Installation Qualifikation (IQ) und Operational Qualifikation (OQ) als Arbeitspapier entwickelt.

Bei RDGs erfolgt die Auswertung normgerecht nach DIN EN 15883 und nach den Leitlinien der DGKH, DGSV und AKI; bei Dampfsterilisatoren gemäß EN 285 sowie der Norm ISO 17665.

Alle Features der Vorgängerversion wurden optimiert und neue Funktionen in die Software integriert. So steht der überarbeitete CycleDetective nun für alle Auswertungen zur Verfügung und nicht nur für die Sterilisationskontrolle. Das heißt, dass die Phasen der einzelnen Prozesse besser bewertet bzw. bearbeitet werden können, da die Grenzen der einzelnen Phasen übersichtlicher aufgelistet sind. Auch die Berichtgenerierung der Software bietet durch eine umfangreichere Anpassbarkeit völlig neue Perspektiven, wie z.B. wählbare Statistiken und Grafiken, Einschränkung der tabellarischen Daten, Einbettung von Zusammenfassungen oder Prozessparametern im RTF-Dateiformat. Weitere Neuerungen sind die Integration von Kalibrierzertifikaten in gescannter Form, die flexiblere Einstellmöglichkeit von Programmparametern und die Beachtung der Temperaturreferenz zur Ermittlung der Ausgleichszeit bzw. Einbeziehung des Überschwingens der Temperatur oberhalb des Prüfpakets bei der Sterilisationskontrolle. Eine reduzierte Datenbankgröße schließlich rundet den gelungenen Relaunch ab.

Ebro Electronic – Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH

1968 gegründet, ist die Ebro Electronic GmbH & Co. KG heute ein mittelständisches Unternehmen mit ca. 100 Mitarbeitern, das hochwertige elektronische Handmessgeräte und Datenlogger inklusive Programmier- und Auswertesoftware selbst entwickelt, am Firmensitz in Ingolstadt produziert und weltweit vertreibt. Ebro besitzt mehrere Vertretungen in Deutschland sowie über 100 Distributoren weltweit. Neben einem breiten Produktangebot an Standardlösungen, hat sich ebro auf die Entwicklung von System- und Individuallösungen für die Schwerpunktmärkte Lebensmittel, Medizin, Chemie, Pharmazie und viele weitere Branchen aus Industrie und Handel spezialisiert. Zum Pro-duktportfolio zählen unter anderem Temperaturlogger, Temperatur-/Feuchtelogger, Drucklogger, Temperatur-/Drucklogger, NiCr-Ni-Logger, U/I Logger, Warenbegleitlogger, BUS-Systeme, Logger zur Fernüberwachung via Mobilfunk oder Internet sowie Präzisionsthermometer, geeichte Thermometer, Klapp-, Stech-, und Kernthermometer, NiCr-Ni-Thermometer, Infrarotthermometer, Salz-, Feuchte-, Vakuum- und Drehzahlmessgeräte, Messgeräte für Frittierölqualität und eine Reihe von Universalmessgeräten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.