Datenlogger im Miniaturformat

Temperaturüberwachung bei der Bierpasteurisation – mit EBI 11 direkt in der Flasche.

(PresseBox) (Ingolstadt, ) Der Temperaturmessgerätehersteller ebro Electronic, Ingolstadt, stellt mit dem EBI 11 seinen neuen Mini-Datenlogger vor, der vor allem dort zum Einsatz kommt, wo beengte Platzverhältnisse den Einsatz herkömmlicher Datenlogger unmöglich machen oder nur durch aufwendige Fühlerkonstruktionen ermöglichen. Er passt in alle handelsüblichen Schraubgläser, Flaschen und Dosen und macht die F-Wert bzw. PE-Wert-Berechnung im Lebensmittelsektor einfach, schnell und unkompliziert. Besonders interessant ist die technologische Innovation von ebro für die Brauindustrie.

Für eine sichere und gleichzeitig schonende Konservierung des Bieres muss dessen Pasteurisationsprozess im Pasteur ständig und lückenlos überwacht werden. Beispielsweise dürfen bei alkoholfreien Bieren keine aktiven Hefen vorhanden sein, da diese sonst bei einer nachträglichen Vergärung im abgefüllten Gebinde den noch vorhandenen Restzucker zu Alkohol und CO2 umsetzen würden und so die gesetzlich vorgeschriebene Höchstmenge von 0,5 vol. % Alkohol im Bier überschritten werden könnte.

Herkömmlicherweise werden bei der Bierpasteurisation die Datenlogger auf den Flaschen befestigt, wobei zum Beispiel ein Messfühler in das Produkt eingebracht wird. Das Problem dabei: durch den hohen Schwerpunkt kippen die Flaschen leicht um. Zudem ist diese Methode zeitaufwendig, kompliziert und neigt häufig zu konstruktionsbedingten Ungenauigkeiten. Die Überwachung des Pasteurisationsprozesses mit dem EBI 11 dagegen wird nun wesentlich einfacher und sicherer. Bevor die Logger zum Einsatz kommen, werden sie über das Softwareprogramm Winlog.pro von ebro gleichzeitig programmiert. Die EBI-11-Logger werden danach mittels speziell angepasster Adapter auf einfache Weise und äußerst exakt innerhalb der Flaschen positioniert. Anschließend durchlaufen die Testflaschen gemeinsam mit der laufenden Produktion den Pasteurisationsprozess. Nach der Messung werden alle Logger gleichzeitig über das Softwareprogramm Winlog.pro ausgelesen und der PE-Wert wird automatisch errechnet. So kann auf Basis der PE-Wert-Berechnung der Pasteurisationsprozess auf einfachste Weise nachgeregelt und optimiert werden. Denn nur ein optimales Temperatur-Zeit-Verhältnis garantiert eine gleichbleibende Qualität des Produktes und ein optimales Zeit- und Kostenmanagement während der Produktion. Durch Übereinanderlegen der Kurven oder das Vergleichen der tabellarischen Werte kann überprüft werden, ob die Pasteurisation an allen Stellen die gleiche Temperaturhöhe erreicht hat. Allein durch das gleichzeitige Programmieren und Auslesen der Logger kommt es zu einer Zeitersparnis pro Einsatz der Logger von bis zu 20 Minuten. Und weil der Logger innerhalb der Flasche angebracht ist, spart man Platz und es besteht keine Höhenlimitierung mehr. Die Flasche passt leicht durch den Pasteur, bleibt nicht mehr hängen und steht insgesamt äußerst stabil, da sie nicht kopflastig ist.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der EBI-11-Logger auch bei Flaschen unterschiedlicher Größe genutzt werden kann. Wo bisher unterschiedliche Logger mit längerem bzw. kürzerem Fühler eingesetzt werden mussten, wird beim EBI 11 nur der Adapter gewechselt, um in verschiedenen Flaschentypen wieder den Cold Spot zu erreichen. Durch die Bauweise und der verwendeten Dichtungsmaterialien kann eine Druckdichtigkeit der Logger bis zu 15 bar garantiert werden. Der Mini-Temperaturdatenlogger EBI 11 ist konzipiert, Temperaturen bis zu +150° C auch bei sehr beengten Platzverhältnissen zu überwachen.

Ebro Electronic – Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH

1968 gegründet, ist die Ebro Electronic GmbH & Co. KG heute ein mittelständisches Unternehmen mit ca. 100 Mitarbeitern, das hochwertige elektronische Handmessgeräte und Datenlogger inklusive Programmier- und Auswertesoftware selbst entwickelt, am Firmensitz in Ingolstadt produziert und weltweit vertreibt. Ebro besitzt mehrere Vertretungen in Deutschland sowie über 100 Distributoren weltweit. Neben einem breiten Produktangebot an Standardlösungen, hat sich ebro auf die Entwicklung von System- und Individuallösungen für die Schwerpunktmärkte Lebensmittel, Medizin, Chemie, Pharmazie und viele weitere Branchen aus Industrie und Handel spezialisiert. Zum Produktportfolio zählen unter anderem Temperaturlogger, Temperatur-/Feuchtelogger, Drucklogger, Temperatur-/Drucklogger, NiCr-Ni-Logger, U/I Logger, Warenbegleitlogger, BUS-Systeme, Logger zur Fernüberwachung via Mobilfunk oder Internet sowie Präzisionsthermometer, geeichte Thermometer, Klapp-, Stech-, und Kernthermometer, NiCr-Ni-Thermometer, Infrarotthermometer, Salz-, Feuchte-, Vakuum- und Drehzahlmessgeräte, Messgeräte für Frittierölqualität und eine Reihe von Universalmessgeräten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.