Sicherer Zugriff auf Unternehmensdaten mit Android- und iOS-Geräten

EBF.CONNECTOR mit MobileIron AppConnect ab sofort im Apple App Store erhältlich

(PresseBox) (Köln, ) Die EBF GmbH (www.ebf.de), Spezialist in der Entwicklung und Implementierung mobiler Lösungen, stellt Unternehmen eine der ersten Businessanwendungen mit MobileIron AppConnect für Google Android und Apple iOS zur Verfügung. Der EBF.CONNECTOR mit MobileIron AppConnect ermöglicht den sicheren Zugriff auf Fileserver-Dokumente im Unternehmen, auf SAP (ab Version R/3), IBM Lotus Domino, IBM DB2, MS Exchange 2003/2007 oder auch Oracle- und Siebel-Systeme mit Firmen- oder Mitarbeitereigenen Smartphones und Tablets unter Android und iOS. Benutzer können überall in Echtzeit auf Unternehmensdaten zugreifen. Dabei hält die IT die Zügel fest in der Hand, denn MobileIrons komplette Sicherheitslösung für mobile Business Apps schützt Unternehmensdaten sowohl während der Übertragung als auch auf den mobilen Endgeräten vor Datenverlust. Der EBF.CONNECTOR mit MobileIron AppConnect ist ab sofort im Apple App Store und beim Hersteller, der EBF GmbH, erhältlich.

"Als IT-Dienstleister haben wir bereits zahlreiche Mobility-Projekte in international tätigen Unternehmen realisiert. Bei allen Unternehmen stehen die Sicherheit der Firmendaten und die Erhöhung der Flexibilität ihrer Mitarbeiter ganz oben auf der Agenda. Mit dem EBF.CONNECTOR mit AppConnect bieten wir Unternehmen daher ein sicheres Verfahren, ihre Warenwirtschaftssysteme, Contentmanagementlösungen, CRM-Systeme oder auch firmeneigenen Datenbanken einfach und kosteneffizient zu mobilisieren", erklärt Marco Föllmer, Geschäftsführer des Kölner IT Beratungs- und Softwarehauses EBF.

Vertrauen ist gut, Sicherheitskontrollen sind besser

Der EBF.CONNECTOR mit AppConnect unterstützt die umfassende MobileIron Sicherheitslösung für Business Apps und Daten bestehend aus AppConnect und AppTunnel. MobileIron AppConnect packt Unternehmensdaten auf Smartphones unter iOS sowie Android in Container und trennt sie vollständig und sicher von privaten Daten (BYOD). MobileIron AppTunnel verbindet Business Apps sicher mit den Ressourcen im Unternehmensnetz. Dabei wird eine gesicherte Verbindung nur für die sicherheitsgeprüfte App geöffnet. Sie kann also nicht als Einfallstor für Schadsoftware missbraucht werden. Somit stehen der IT granular einstellbare Sicherheits- und Kontrollfunktionen für den Schutz von Unternehmensdaten zur Verfügung:

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Zum Schutz vor unerlaubtem Zugriff muss die Benutzer-/Geräte-ID in MobileIron AppConnect sowie am EBF.CONNECTOR Server hinterlegt sein.
  • User-Identität: Bestätigen der User-Identität via Benutzername und Passwort oder Zertifikate
  • Autorisierung: Die IT kann die Nutzung von EBF.CONNECTOR und die Datenspeicherung gemäß der Benutzer- oder gerätespezifischen Risikoeinstufung erlauben oder sperren.
  • Konfiguration: Die IT kann eine automatisierte Vor-Konfiguration von Parametern wie Benutzername, Servername und Kundenattribute ohne Benutzeraktion aktivieren.
  • Datenverschlüsselung: Die IT kann die Verschlüsselung aller auf dem Gerät gespeicherten Anwendungsdaten sicherstellen.
  • DLP-Kontrolle: Die IT kann DLP-Richtlinien für den EBF.CONNECTOR vorgeben, sodass Funktionen wie Kopieren/Einfügen, Drucken und Öffnen-mit nur von autorisierten Benutzern ausgeführt werden können.
  • Dynamische Aktualisierung von Policies - auch während der Nutzung des EBF.CONNECTORs
  • Statistiken zur Nutzung des EBF.CONNECTORs
  • Selective Wipe: Geht ein Smartphone oder Tablet verloren oder verlässt ein Mitarbeiter das Unternehmen, kann die IT nur die Firmendaten remote von dem Gerät entfernen. Die privaten Daten bleiben unangetastet.
  • Unique Connection: MobileIron AppTunnel stellt sicher, dass nur autorisierte Benutzer, Applikationen und Geräte auf das Unternehmensnetz zugreifen.
  • Zertifikatsbasierte Sessionauthentifizierung: Verhindern eines Man-In-The-Middle-Angriffs
  • Zugriffskontroll-Regeln: Wenn ein Gerät die Sicherheit gefährdet, wird der Netzwerkzugriff gesperrt.
Darüber hinaus stehen Unternehmen alle Funktionen des mehrfach ausgezeichneten EBF.CONNECTORs zur Verfügung, wie etwa der File-Server-Dienst "Secure Enterprise Dropbox". Dieser stellt Office-Dokumente, PDF-Dateien, Video- und Musikdateien geschützt mittels End-to-End-Verschlüsselung auf Smartphones oder Tablets bereit. Unternehmensdaten werden nicht auf Fremdservern gespeichert, sondern direkt aus dem Backend-System des Unternehmens abgerufen und verschlüsselt auf die Mobilgeräte übertragen. Die Daten können zusätzlich durch ein strenges Rechtemanagement geschützt werden, sodass ein Versenden oder gar Speichern der Dateien auch mithilfe anderer Applikationen nicht möglich ist.

Verfügbarkeit
Der EBF.CONNECTOR mit MobileIron AppConnect für Android- und iOS-Geräte ist ab sofort beim Hersteller sowie im Apple App Store erhältlich.

Website Promotion

EBF GmbH - IT-Beratungs- und Softwarehaus

Das Kölner Beratungs- und Softwarehaus EBF wurde 1994 von Marco Föllmer und Markus Adolph gegründet. EBF bietet mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen aller Branchen effiziente, sofort einsatzfähige Unternehmenslösungen On-Premise, als Hosting oder Managed Service. Dabei übernimmt EBF die komplette Betreuung und Umset­zung von der Planung der Systeminfra­struktur über individuelle Anwendungs­entwicklung, Installation, Konfiguration, Administration bis zur Mitarbeiterschulung und dem Support der Anwender.

Als "Mobile Competence Center Deutschlands" pflegt EBF Geschäftsbeziehungen zu den führenden internati­onalen Lösungsanbietern. Das britische Marktforschungsunternehmen Canalys hat EBF zum Mobility-Partner of the Year 2012 im EMEA-Raum ernannt. Für seine innovativen Eigenentwicklungen wurde EBF bereits mit dem IBM Lotus Award ausgezeichnet. Das Unternehmen ist zu­dem IBM Premier Business Partner, IBM Mobile Design Partner, Vodafone Top Solution Partner Premium 2011/2012, BlackBerry Elite Alliance Partner und gehört zu den TOP 3 MobileIron Partnern.

EBF hat ihren Hauptsitz in Köln sowie Niederlassungen und Servicestationen in Münster und Augustusburg. Weltweit betreut das Unternehmen mehr als 1.550 Kunden.

Internet: www.EBF.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.