Weihnachtszeit ist Schnäppchenzeit bei easyMobile.de: Bis Jahresende keine Anschlussgebühr und somit 6 Euro sparen

Mit easyMobile.de jetzt noch günstiger günstig telefonieren

(PresseBox) (Hamburg, ) Pünktlich zum Weihnachtsfest hat easyMobile.de ein Schnäppchen-Angebot für Neukunden: Wer sich bis zum 31. Dezember 2005 für eine SIM-Karte des Hamburger Mobilfunkanbieters entscheidet, erhält das Starterpaket für 10 statt für 16 Euro. Darin enthalten ist bereits ein Startguthaben von 10 Euro. Damit spart der Nutzer 6 Euro gegenüber dem herkömmlichen Preis.

„Wir wollen es allen Sparfüchsen kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal einfacher machen, sich für unser ohnehin schon günstiges Angebot zu entscheiden“, sagt easyMobile.de-Geschäftsführer Christian Winther. Deshalb bietet der Hamburger no-frills-Mobilfunkanbieter sein Starterpaket ab sofort bis zum 31. Dezember 2005 für nur 10 Euro an. Normalerweise kostet das Paket 16 Euro. Die einmalige Anschlussgebühr von 6 Euro entfällt. Neukunden zahlen nur das Startguthaben von 10 Euro und können diese sofort fürs Telefonieren, zum Schreiben von SMSs, zum Versenden von MMSs oder auch zum Surfen im Internet über GPRS nutzen.

Kunden, die noch im Dezember zu easyMobile.de wechseln, entstehen durch das Weihnachts-Angebot keinerlei Kosten. Ganz im Gegenteil: Mit den gesparten 6 Euro könnten sie bei easyMobile.de beispielsweise 37 Minuten telefonieren oder 50 SMS verschicken. „Wer sich für unser Weihnachts-Special entscheidet, kann also nur profitieren“, so Christian Winther. „Kunden sparen sich nicht nur die Anschlussgebühr, sondern mit seinen einheitlichen Preisen von 16 Cent pro Minute für Telefongespräche* und 12 Cent für eine SMS, deutschlandweit und rund um die Uhr, zählt easyMobile.de hierzulande zu den günstigsten Mobilfunkanbietern.“

* ausgenommen Anrufe zu Auskunfts- und Sonderrufnummern

Weitere Informationen sowie Fotomaterial zum Download erhalten Sie auf der Internetseite von easyMobile.de unter www.easyMobile.de

easyMobile Germany GmbH & Co. KG

easyMobile.de vermarktet als so genannter „No-Frills-Anbieter“ einen attraktiven, fairen und sehr transparenten Mobilfunktarif. Dazu erhalten die Kunden auf Basis einer Internet-Plattform lediglich eine SIM-Karte zum Telefonieren – es gibt weder subventionierte Handys noch anderes Zubehör. Der Kundenservice wird ebenfalls zu einem großen Teil über das Internet abgewickelt.

Die easyMobile Germany GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Hamburg und ist ein Joint-Venture zwischen dem dänischen Telekommunikationskonzern TDC, der in Deutschland mit dem Mobilfunk Service Provider Talkline GmbH & CoKG aktiv ist, und der ebenfalls dänischen TIH Invest. Mit der britischen easyGroup besteht ein Lizenzabkommen zur Nutzung des Namens easyMobile.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.