EAD Aerospace nimmt an der "Aircraft Interiors" in Hamburg teilt

Bild von Picasso wird erstmals der Öffentlichkeit präsentiert

(PresseBox) (Tournefeuille, ) Auf dem Stand des französischen Unternehmens EAD Aerospace wird sich den Besuchern der diesjährigen Fachmesse für Flugzeugkabinenausstatter "Aircraft Interiors" in Hamburg ein außergewöhnlicher Anblick bieten: Ausgestellt wird hier ein Bild von Picasso, das im Rahmen der Messe erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden wird.

Daneben entdeckt der Besucher auf dem Stand ein Holzpult mit Goldbesatz im Louis-Quinze-Stil, eine Cartel-Uhr aus Bronze mit Schilpatt-Applikationen im Regence-Stil sowie eine Pendeluhr im Stil von Louis-Seize. Der Flugzeugausstatter EAD Aerospace stellt diese Stücke auf der "Aircraft Interiors" im Rahmen der Promotion seiner neuen Geschäftsaktivität, der Raumgestaltung von Privatjets, vor.

Seine besondere Positionierung im Hinblick auf die qualitative Raumgestaltung und die hierfür verwendeten Materialien, verdankt das Unternehmen seinem innovativen Konzept, der Verbindung von zwei parallelen Welten: der Welt der Technologie und der Welt der Kunst.

Unterstützt von einem Art Director, mehreren Innenarchitekten, einem Experten für Antiquitäten wie auch einem Experten für moderne Kunst, bietet EAD Aerospace eine neue Vision der Luftfahrt. Das Unternehmen distanziert sich von herkömmlichen Kabinenausstattungsstandards und bietet den Eigentümern von Privatjets die Möglichkeit, den Innenraum des Flugzeuges nicht nur funktionell einzurichten, sondern diesen, gleich einem Wohnbereich, entsprechend ihres Geschmack und ihrer Persönlichkeit zu gestalten.

Wenn Sie die Kunstwerke entdecken und das Team von EAD auf der "Aircraft Interiors" treffen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, am Stand (Halle B6 Stand 6C12) vorbeizusehen. Gerne können Sie auch über den unten angegebenen Pressekontakt ein Treffen mit dem Team von EAD vereinbaren.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.