Technologiepartnerschaft: e-Spirit und Canto verbinden CMS FirstSpirit und Cumulus

Integrationslösung bringt Zeitersparnis bei der Veröffentlichung von digitalen Assets im Web für konsistente Kundenerlebnisse

(PresseBox) (Dortmund, ) Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Um Webseiten noch schneller und komfortabler mit spannenden Bildern oder Videos aufzuwerten, lassen sich das Content Management System (CMS) FirstSpirit von e-Spirit und das Digital Asset Management (DAM) Cumulus von Canto nun via Standardschnittstelle miteinander verbinden. Webseiten-Verantwortliche und Marketingredakteure profitieren von einem Plus an Effizienz und Nutzerfreundlichkeit bei der Erstellung und Pflege ihrer Marketingkanäle. Sie können direkt im CMS als zentraler Oberfläche auf die im DAM organisierten Medieninhalte zugreifen und diese unmittelbar in ihren verschiedenen Online- wie Offline-Kanälen veröffentlichen. Anwender behalten den Überblick über alle digitalen Assets im Unternehmen, Bildlizenzen und Copyrights und profitieren gleichzeitig von den redaktionellen Workflows und der Usability des CMS für die flexible Veröffentlichung der Mediendateien. Die Gestaltung von Webseiten, Blogs, Online-Shops, Portalen, sozialen Medien oder Printprodukten wird optimiert und die Bereitstellung einer einheitlichen Customer Experience erleichtert.

Die neue Integrationslösung heißt DAM-Connect for Cumulus und ist ab sofort im e-Spirit Marketplace gelistet.

FirstSpirit und Cumulus punkten in Sachen Usability

Die nahtlose Integration der beiden Best-of-Breed-Lösungen ermöglicht es Online-Redakteuren, einfacher und schneller auf die externe Medienbasis des Unternehmens im DAM zuzugreifen, um Webauftritte attraktiver und kundenfreundlicher zu gestalten. Sie müssen nicht länger zwischen CMS und DAM wechseln oder sich bei zwei Systemen anmelden. Erstklassige Bedienerfreundlichkeit steht im Fokus der Integration. Online-Redakteure arbeiten ausschließlich im CMS und nutzen die bequemen Such- und Filterfunktionen für die Auswahl der Mediendateien aus Cumulus - ganz ohne Medienbruch. Ansprechende Bilder, Grafiken, Präsentationen, PDFs, Videos oder andere Dateien lassen sich komfortabel via "Drag and Drop" in ihre Webseiten einbauen. Dies beschleunigt Prozesse und erhöht die Produktivität.

Automatisierung erspart Aufwand

Da alle digitalen Assets zentral und in optimiertem Web-Format in Cumulus organisiert werden, sorgt die Integration zudem dafür, dass Webseiten-Verantwortliche jederzeit einen konsistenten und aktuellen Stand der Bilder, Videos und Dokumente vorliegen haben. Laufen beispielsweise die Nutzungsrechte für ein Bild ab, wird dieses sofort auch im Webauftritt deaktiviert oder - je nach Vorgabe - durch ein Ersatzbild ausgetauscht. Über eine Verknüpfung zum entsprechenden Asset in Cumulus wird sichergestellt, dass FirstSpirit immer die aktuellste Version einer Datei referenziert. Ändern sich Metadaten oder Rechte in Cumulus, weiß auch FirstSpirit Bescheid und die Webseite wird automatisch, ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand aktualisiert. Mögliche Duplikate, veraltete Inhalte oder unterschiedliche Versionen auf verschiedenen Webseiten sind kein Problem mehr. Cumulus kann die Mediendateien auch an andere Systeme (PIM, Katalogsystem) ausliefern und fungiert so als zentraler Speicherort für alle Mediendateien einer Organisation.

Thomas Mockenhaupt, Director of Sales EMEA bei Canto kommentiert: "Oft benötigen Unternehmen eine Kombination verschiedener Systeme, um ihre Prozesse rund um das Thema digitales Marketing effizient zu steuern. Wir glauben an die Best-of-Breed-Philosophie und möchten unseren Kunden die Systemintegration so einfach wie möglich machen - deshalb haben wir gemeinsam mit e-Spirit eine Standardschnittstelle für unsere Systeme entwickelt."

Andreas Knoor, Bereichsleiter Product Management von e-Spirit, ergänzt: "Durch die Verbindung von FirstSpirit und Cumulus wird die Web-Veröffentlichung von Medien aus dem zentralen, externen DAM zum Kinderspiel. Online-Redakteure können viel Zeit einsparen und gleichzeitig die Aktualität, Qualität und Konsistenz von Mediendateien in ihren verschiedenen digitalen Kanälen garantieren."

Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.canto.com/...
http://www.e-spirit.com/...

Über Canto

Digitale Inhalte auf intelligente Weise zugänglich machen - diese Vision hat Canto zu einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Digital Asset Management gemacht. Canto bietet skalierbare Software und Dienstleistungen zur Verwaltung und Verbreitung digitaler Inhalte, die auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind. Canto wurde 1990 gegründet und ist in Berlin und Linden (bei Frankfurt) sowie in San Francisco (USA) ansässig. Gemeinsam mit einem globalen Partnernetzwerk betreut Canto mehr als 2.500 aktive Kunden auf der ganzen Welt - darunter Unternehmen wie Hugo Boss, Rittal, Einhell und Lufthansa. Mehr Informationen finden Sie unter canto.com.

e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im Bereich Web Content Management (WCM) und Customer Experience Management. Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen wie Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle oder E-Commerce. Mit FirstSpirit können Unternehmen die Time-to-Market ihrer Produkt- und Markenkommunikation im Web signifikant beschleunigen. Marketingprofis profitieren zudem von einer optimalen Lösung, um personalisierten und dynamischen Content einfach zu erstellen und über digitale Marketing-Maßnahmen zielgruppengerecht und in Echtzeit zu verbreiten. Aufgrund seines Best-of-Breed-Ansatzes lässt sich FirstSpirit nahtlos in komplexe Systemlandschaften, Shop-Systeme und Portale integrieren. Beispiele sind SAP NetWeaver, IBM WebSphere Portal/Commerce, Microsoft SharePoint, Liferay oder hybris. Das FirstSpirit AppCenter ermöglicht die Einbindung beliebiger Webanwendungen direkt in das CMS. Das Konzept der Global User Experience sorgt für eine optimale Nutzerfreundlichkeit für alle Beteiligten entlang der gesamten Online-Wertschöpfungskette. Als Content Integration Plattform erfüllt FirstSpirit höchste Ansprüche an Usability, Leistungsfähigkeit und Investitionssicherheit.

e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso-Gruppe und mit 13 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz und den USA vertreten. www.e-Spirit.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.