AGRAVIS bringt mit e-Spirit Saat für effizientes Content Management aus

High-End Content Management: FirstSpirit verwaltet 40 verschiedene Webauftritte und integriert WebSphere-Portal

(PresseBox) (Dortmund, ) Die AGRAVIS Raiffeisen AG macht ihren Webauftritt fit für die Zukunft und setzt dabei auf das Content Management System (CMS) FirstSpirit der Dortmunder e-Spirit AG. Die High-End-Lösung verwaltet zukünftig den Inhalt für die zirka 40 unterschiedlichen Internetpräsenzen des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 5,8 Mrd. Euro Umsatz und über 4.700 Mitarbeitern. Dazu zählen Domains wie agravis.de, derby-futter.de, crystalyx.de oder auction-in-meppen.com, die jährlich zusammen rund zwei Millionen Besucher verzeichnen. Entscheidend für die Wahl von FirstSpirit war die Möglichkeit einer effizienten zentralen und dezentralen Pflege der vorhandenen und zukünftigen Intra- und Internetprojekte. Ebenso wichtig waren die Fähigkeit zur Integration der vorhandenen Systeme, insbesondere von IBM WebSphere, sowie die Zukunftssicherheit des Systems durch eine hohe Skalierbarkeit der Lösung.

Zielgerichtete Ansprache

Basis für das Projekt war die Entscheidung, die Online-Kommunikation des gesamten Konzerns neu zu organisieren. Die einzelnen Marken rücken dabei in den Vordergrund, während sich die bisherige AGRAVIS-Hauptseite zu einer reinen Konzern-Präsenz mit Unternehmensinformationen entwickelt. Die verschiedenen Zielgruppen – Kunden und Interessenten, Landwirte, landwirtschaftliche Raiffeisen-Warengenossenschaften sowie Aktionäre – werden zielgerichtet angesprochen, indem die entsprechenden Inhalte auf den verschiedenen Seiten schnell und präzise auffindbar sind. „Wir haben ein System gesucht, mit dem wir den Aufwand für die Pflege und die Erstellung der verschiedenen Internetpräsenzen erheblich reduzieren können“, berichtet Florian Hirtz, als Projektleiter Internet innerhalb der AGRAVIS Unternehmenskommunikation zuständig für die Einführung von FirstSpirit. Eine weitere Anforderung an die Lösung war, dass das auf Basis von WebSphere betriebene Mitarbeiterportal AGRAVIS Life eingebunden und mit Inhalten versorgt werden kann. In der Portalintegration liegt eine besondere Kompetenz der e-Spirit AG. FirstSpirit ist mit dem IBM WebSphere Software-Gütesiegel zertifiziert und somit als anerkannte Lösung im IBM WebSphere Portal Business Solutions Katalog gelistet.

Intuitive Usability

Bisher sorgten bei AGRAVIS zwei Redakteure für die richtigen Inhalte auf den unterschiedlichen Präsenzen. „Durch die im Laufe der Zeit entstandenen Insellösungen wurde der Pflegeaufwand der mittlerweile über 40 verschiedenen Web-Auftritte zu hoch, was zu Lasten der schnellen und effizienten Information der Besucher ging“, beschreibt Florian Hirtz die Situation. „Zukünftig werden die Inhalte für Internet und Portal direkt von den dafür verantwortlichen Fachbereichen gepflegt“, fügt Thorsten Gralla, Teamleiter Business Intelligence bei AGRAVIS, hinzu. Hier zeigt sich die hervorragende Usability von FirstSpirit und die intuitive Bedienbarkeit: So arbeiten Mitarbeiter, die nicht über umfassende CMS-Kenntnisse verfügen, im browserbasierten WebClient mit der Funktion Easy-Edit über so genannte Bearbeitungs-Hotspots. Sie können im Rahmen ihrer Berechtigungen schnell und einfach Änderungen vornehmen.

FirstSpirit kombiniert Online und Print

Die Einführung von FirstSpirit wird in verschiedenen Projektphasen umgesetzt, die Einbindung aller 40 Internetpräsenzen ist bis Ende 2010 geplant. Über FirstSpirit werden dann auch die verschiedenen AGRAVIS-Printmedien in digitaler Form angeboten. Hierzu zählen u.a. das Kundenmagazin „AGRAVIS aktuell“, die Mitarbeiterzeitschrift „AGRAVIS intern“ sowie Publikationen wie „Raiffeisen-Markt Spezial“ oder „AGRAVIS info“. Außerdem kann Content direkt im E-Mail-Newsletter verwendet werden. Mittelfristig sollen auch die operative Warenwirtschaft und administrative Serviceprozesse in das Mitarbeiterportal eingebunden werden. „Unsere Vision ist es, eine Plattform zu schaffen, die sich zum zentralen Einstiegspunkt für nahezu alle IT-Anwendungen entwickelt“, blickt Thorsten Gralla voraus.

e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des High-End Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im europäischen Marktumfeld. Das Unternehmen wurde 1999 von ehemaligen Mitarbeitern des Fraunhofer Instituts für Software- und Systemtechnik (FhG ISST) in Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister adesso gegründet. Neben dem Lizenzgeschäft und der Integration von FirstSpirit™ übernimmt die e-Spirit AG auch die Gesamtbetreuung komplexer Inter- und Intranet-Projekte. Die Kunden profitieren zusätzlich von erfahrenen Partnerunternehmen für die Beratung und Implementierung.

FirstSpirit™ ist eine High-End-Lösung für das Enterprise Content Management (ECM) und die Integration in komplexe Systemlandschaften und Portale. Anspruchsvolle Kunden verwalten mit dem Content Management System (CMS) unterschiedlichste Inhalte und veröffentlichen diese auf nahezu allen Kanälen (Inter,- Intra- und Extranet, PDF, E-Mail-Newsletter, Portale, DTP, Technische Dokumentation, Mobile Applikationen). Die Anwender stellen dabei höchste Ansprüche an Usability, Leistungsfähigkeit, Integrationsmöglichkeit und Investitionssicherheit. Neben den umfangreichen Out-of-the-box-Funktionalitäten integriert e-Spirit innovative Lösungen von Technologiepartnern in die modular aufgebaute Gesamtlösung FirstSpirit™.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.