• Pressemitteilung BoxID 52187

Branchenforum 2006 – Optimale Prozesse in der Produktkommunikation

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die e-pro solutions GmbH in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) vom 25. bis 27. April 2006 das Branchenforum.

(PresseBox) (Stuttgart, ) Unter dem Motto "Optimale Prozesse in der Produktkommunikation" bietet das Forum an drei Tagen Praxisberichte mittelständischer Unternehmen sowie Lösungsvorstellungen verschiedener Hersteller und Dienstleister. In einer begleitenden Ausstellung können sich die Teilnehmer zudem über geeignete Technologien und Lösungsansätze rund um das Thema Produktinformation informieren.

Das e-pro Branchenforum richtet sich an die wachsende Zahl von Unternehmen, welche die zunehmende Relevanz der Veränderung bei der Produktkommunikation erkannt haben. Auf dem Anwenderforum am ersten Tag erhalten sie die Möglichkeit, sich direkt mit Unternehmen wie Assa Abloy, Daimler Chrysler, Festool, MAXDATA, Olympus, Siemens, T-Systems etc. auszutauschen, die bereits unterschiedliche Lösungen realisiert haben.

Der IT-Praxistag am 26. April bietet einen Überblick über Technologie-konzepte rund um das Thema Produkt-Informations-Management. Hersteller und Dienstleister wie Adobe, IBM, Intershop, Microsoft, Tanner etc. bieten einen Überblick zu Cross Media Publishing, Media Asset Management, e-Business und Systemintegration. Eine Fachausstellung begleitet die Veranstaltung.

Am dritten Tag haben Sie die Möglichkeit, sich auf sechs Fachseminaren tiefer mit den Themen Katalogmanagement (Tanner AG), database publishing (InBetween AG), Katalogerstellungsprozesse (e-pro), eCl@ss im Mittelstand (eCl@ss e.V.), elektronische Kataloge (e-pro) und Portalsysteme (e-pro) zu beschäftigen.

Das ausführliche Programm und die Anmeldeformulare erhalten Sie unter www.e-pro.de oder unter der Telefonnummer 0711 / 68 70 42-58, Ansprechpartner Andreas Klein.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer