Rund 1.000 Aussteller bei der BEJING ESSEN WELDING & CUTTING

(PresseBox) (DÜSSELDORF/ESSEN, ) Für die 15. BEJING ESSEN WELDING & CUTTING vom 27. bis 30. Mai gab es Ende April bereits 957 Ausstellerzusagen aus 30 Ländern. Die Fachmesse, die vom DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V., der Messe Essen GmbH und der Chinese Mechanical Engineering Society (CMES) organisiert wird, zählt zu den weltweit führenden Messen im Bereich der Fügetechnik und befindet sich weiter auf Wachstumskurs. So erreicht das neue Messegelände NCIEC - New China International Exhibition Centre mit 90.000 qm Rekordniveau: Nie war die Ausstellungsfläche größer. Mit ihrem weltweiten Einfluss bietet die Fachmesse in Chinas Hauptstadt Bejing somit die besten Möglichkeiten, die Fügetechnik weiter zu stärken.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einem deutschen Gemeinschaftsstand. Im "German Pavillon" präsentieren 25 Aussteller neueste Trends und Technologien und nutzen die Chance, ihre Außenhandelsbeziehungen zu festigen. "Für die Unternehmen der Schweiß- und Fügetechnik spielen Exporte in einer Höhe von mehr als 70 Prozent der Produktion ein wichtige Rolle. Als Partner im Außenhandel ist an vorderster Stelle China mit dabei, dessen Wirtschaft ununterbrochen boomt", bewertet DVS-Hauptgeschäftsführer Dr. Klaus Middeldorf die internationale Messe.

Nach dem DVS-Bundeswettbewerb "Jugend schweißt" auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2009 in Essen findet auf der Fachausstellung im Reich der Mitte ein weiterer internationaler Wettbewerb junger Schweißer statt. Zum "ARC Cup" haben sich über 150 Teilnehmer angemeldet, darunter die vier Sieger des Wettkampfes in Essen. "Der Wettbewerb zeigt, dass die Faszination der Fügetechnik glücklicherweise die nächste Generation schon erreicht hat", so Middeldorf.

Nach Ansicht der Veranstalter bleibt China weiterhin der Wachstumsmotor Asiens. Die BEJING ESSEN WELDING & CUTTING findet bereits seit 1987 statt. Ihre Neuheiten präsentieren die Aussteller abwechselnd in Bejing und Shanghai, den beiden größten Wirtschaftszentren Chinas. Nächstes Jahr wird die Fachmesse vom 2. bis 5. Juni 2011 in Shanghai ausgerichtet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.