Matthias Mielcarczyk wird in den Vorstand der DV-RATIO AG berufen

(PresseBox) (München, ) Matthias Mielcarczyk ist neuer Vorstand der DV-RATIO AG. Dies gab Aufsichtsratsvorsitzender Kurt Hafer bekannt. Er wird vom 1. Februar 2012 an gemeinsam mit Trudbert Vetter den Vorstand der DV-RATIO AG bilden. Während Trudbert Vetter weiterhin für Finanzen und Personal zuständig ist, wird Matthias Mielcarczyk die Bereiche Vertrieb und Services verantworten.

Kurt Hafer sieht in der Erweiterung des Vorstands die logische Konsequenz für die Weiterentwicklung der DV-RATIO Group: „Matthias Mielcarczyk hat mit großem Erfolg die DV-RATIO NORD aufgebaut. Er begann als Berater und Projektmanager, wurde im Jahr 2000 Geschäftsführer und rückt jetzt in den Vorstand. Sein Werdegang und sein vorbildliches Engagement sind beispielhaft für die Kultur in unserem Unternehmen, das er als Mitglied des Vorstands jetzt in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft führen wird.“

VOQUZ IT Solutions GmbH

DV-RATIO AG ist die Verwaltungs- und Führungsholding der DV-RATIO Group.
DV-RATIO Group ist ein eigentümergeführtes Dienstleistungsunternehmen mit Kernkompetenzen in der ganzheitlichen IT-Management-Beratung von Unternehmen sowie in der Steuerung und Umsetzung von komplexen IT-Projekten.
Im Jahr 1980 gegründet, mit Sitz in München und Gesellschaften in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Wien (A) und Schaffhausen (CH), zählt das Unternehmen heute in diesem Segment zu den führenden Anbietern in Deutschland. Mit einem pragmatischen und praxisorientierten Beratungsteam von über 330 Experten schafft DV-RATIO beständige Mehrwerte für namhafte Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Nachhaltigkeit, Verlässlichkeit und Unabhängigkeit sind die Grundwerte, die die Richtung des Unternehmens vorgeben

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.