Professionell Unternehmen schützen

Neuer Master-Studiengang "Sicherheitswirtschaft & Unternehmenssicherheit" an der Deutschen Universität für Weiterbildung ab Oktober

(PresseBox) (Berlin, ) Im Oktober startet an der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) der berufsbegleitende Master-Studiengang "Sicherheitswirtschaft & Unternehmenssicherheit". Der 24monatige Studiengang nach dem bewährten DUW-Fernstudienmodell wurde in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei und dem VDI/VDE-IT entwickelt. Er basiert auf der wissenschaftlichen Expertise des DUW-Forschungsinstituts für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit (FORSI). Das praxisorientierte Studienangebot bereitet auf Konzeptions- und Managementaufgaben in Unternehmen der Sicherheitsbranche vor - zum Beispiel darauf, Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen zu erarbeiten, die Werkssicherheit zu kontrollieren und Datenschutz-Strategien zu entwerfen. Die Studierenden schließen das Programm mit dem international anerkannten Grad eines Master of Arts (M.A.) ab.

"Drei Viertel der Sicherheitsunternehmen sehen heute Bedarf an Fach- und Führungskräften mit akademischer Ausbildung", erklärt Prof. Dr. Dr. Rolf Stober, Direktor des FORSI. Das zeigt die aktuelle Umfrage, die das FORSI zwischen November 2009 und Februar 2010 unter privaten Sicherheitsunternehmen durchgeführt hat. Ein weiteres Ergebnis ist, dass sich die Sicherheitsunternehmen zu wenig mit der Wertschöpfungskette ihrer Kunden auskennen. Die Master-Studierenden lernen, vom Einkauf bis zum Vertrieb passende Sicherheitsdienstleistungen für Unternehmen zu entwerfen und anzubieten.

Berufsbegleitend studieren an der DUW

Durch den Format-Mix aus Fernstudium, Online-Einheiten und Präsenzseminaren ermöglichen die Master-Studiengänge an der DUW eine berufsbegleitende Weiterbildung. Voraussetzungen sind ein erster Hochschulabschluss und zwei Jahre Berufserfahrung. Der Studienstart ist jederzeit möglich. Für die Master-Studiengänge werden 24 monatliche Teilbeiträge à 625 Euro fällig.

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) mit Sitz in Berlin bietet wissenschaftliche Weiterbildung für Berufstätige mit erstem Studienabschluss. Das Fernstudienangebot der staatlich anerkannten Weiterbildungsuniversität umfasst Masterstudiengänge in den Departments Wirtschaft und Management, Bildung, Gesundheit und Kommunikation sowie weiterbildende Zertifikatsprogramme. Das flexible Blended-Learning-Studiensystem und die individuelle Betreuung ermöglichen es DUW-Studierenden, das Studium mit Privatleben und Beruf zu vereinbaren. Gesellschafter der DUW sind die Freie Universität Berlin und die Stuttgarter Klett Gruppe. Als Public-Privat-Partnership steht die DUW für wissenschaftliche Qualität, Arbeitsmarktnähe und Dienstleistungsorientierung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.