VICTORVOX vermarktet ab sofort Mobilfunkprodukte von Deutschlands wachstumsstärksten Netzbetreiber o2

Alle vier deutschen Mobilfunknetze aus einer Hand – VICTORVOX bietet neben den bewährten Original-Netzbetreibertarifen auch eigene maßgeschneiderte Tarife im Netz von o2 an und erschließt sich neues Wachstumspotenzial

(PresseBox) (Krefeld, ) Am 10. Oktober 2005 startet VICTORVOX mit Mobilfunkprodukten von o2. Dazu gehören o2 Starter, die o2 Active Tarife, o2 Active Data und die o2 Genion Tarife. Zusatzpakete wie SMS-Pack oder Surf & E-Mail-Pack runden das Angebot ab.

o2 Genion – die Festnetzalternative jetzt mit Flatrate!

Ein Beispiel für die innovativen Tarife des Münchener Netzbetreibers ist o2 Genion: Hier bestimmt der Kunde eine persönliche Homezone, aus der er zu besonders günstigen Minutenpreisen telefoniert (ab 0,03 Euro pro Minute). Für alle, die noch mehr sparen wollen, jetzt neu – die Genion-Flatrate. Mit einer monatlichen Gebühr von 9,99 Euro können die Kunden unbegrenzt ohne weitere Kosten aus der Homezone ins deutsche Festnetz und in das Netz von o2 Germany telefonieren. Der Clou: In den ersten drei Monaten ist die Genion-Flatrate kostenlos. Eine preisgünstige Alternative zum Festnetz – nun für VICTORVOX-Kunden!

VICTORVOX ist und bleibt kreativ – Fair-Familie erweitert

„Wir freuen uns, unseren Kunden jetzt die Produkte aller deutschen Mobilfunknetze anbieten zu können. Die Produkte von o2 ergänzen unser Portfolio auf ideale Weise“, erklärt Vlasios Choulidis, Vorstand Vertrieb, Marketing und Kundenservice bei VICTORVOX. „Unser Fokus liegt auf dem Kunden mit seinen individuellen Wünschen, die dank der Erweiterung auf das Netz von o2 ab sofort noch besser von uns erfüllt werden können. Gleichzeitig sehen wir neben der größeren Produktvielfalt Wachstumspotenzial für uns, was unsere Marktanteile betrifft“, ergänzt Choulidis.

Die erfolgreich etablierte Familie der Fair-Tarife ist im Rahmen der Einführung der Produkte von o2 entsprechend erweitert worden und bietet nun eine noch größere Vielfalt für VICTORVOX-Kunden.

Detaillierte Informationen zu den Angeboten von VICTORVOX gibt es beim Fachhändler vor Ort oder im Internet unter www.victorvox.de.

Drillisch AG

Die Drillisch AG fungiert als Holding der hundertprozentigen Tochtergesellschaften ALPHATEL GmbH, VICTORVOX GmbH, Telco Services GmbH, simply Communication GmbH und McSIM Mobilfunk GmbH. Diese erwerben als Mobilfunk Service Provider Kapazitäten der Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 und bietet ihren Kunden auf eigene Rechnung auf individuelle Kundenwünsche zugeschnittene hochqualitative Mobilfunk-Dienstleistungen und -Produkte an. Mit den Marken simply, McSIM und maXXim ist das Unternehmen im Discountmarkt gut positioniert. Darüber hinaus bietet die Drillisch AG über das Mehrwertdiensteportal dialing.de Value-Added-Services, Klingeltöne, Logos, und vieles mehr. Die konzerneigene IQ-optimize Software AG entwickelt innovative Software- Dienstleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessabläufen in Unternehmen und rundet das vielseitige Produktangebot der Drillisch AG ab. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und ist seit 1998 an der Börse notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.