Ausweitung nach Frankreich

(PresseBox) (Radolfzell, ) Zum ersten Mal in der Firmengeschichte eröffnet die Dr. Walser Dental GmbH mit Sitz in Radolfzell ein Verbindungsbüro im Ausland. Im Juni diesen Jahres nahm ein engagiertes Team in Frankreich seine Arbeit für den Dentalhersteller auf.

Der Hersteller für zahnärztliche Instrumente, der vor allem für seine WALSER® Matrizen bekannt ist, mit denen Zahnärzte in über 80 Ländern weltweit arbeiten, kommt so den über 38.000 französischen Zahnärzten noch näher. Seit vielen Jahren wickelt Walser vom Stammhaus aus Aufträge ab und korrespondiert dabei in französisch. Jedoch wird durch den direkten Kontakt zum Kunden, in dessen eigenem Land, in der eigenen Sprache, ein besserer Service angeboten, um Hemmschwellen und Barrieren abzubauen.

Im Vorfeld führte Walser Dental auf der Dentalmesse in Paris seine Produkte vor, prüfte die Bedürfnisse der französischen Zahnärzte und Händler. Dabei wurde festgestellt, wie besonders wichtig es in Frankreich ist, einen unmittelbaren Ansprechpartner vor Ort zu haben.

Frankreich gehört zu einem der ersten Länder, in das die Dr. Walser Dental in ihrer über 60jährigen Geschichte ihre zahnärztlichen Produkte exportiert. Aus diesem Grund liegt es dem Geschäftsführer Senator h.c. Gerhard R. Daiger sehr am Herzen, den guten Kontakt zum französischen Nachbarn weiter auszubauen. Nach mehreren Anläufen fand er schlussendlich in Colmar die richtigen Mitarbeiter, die ihn in seinem Vorhaben tatkräftig und professionell unterstützen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.