Touch Panel PC TPC-x71H-Serie: 1,88 GHz, 2 GB RAM und Digital-I/O

Stromsparnede Touchpanels von Advantech

(PresseBox) (Puchheim, ) Stromsparen ist angesagt: alle Touch Panel PCs der TPC-x71H-Serie von Advantech arbeiten mit einem Intel Atom D525 Prozessor mit 1,8GHz, und auch das LED Backlight des Bildschirms ist ganz auf minimalen Energieverbrauch getrimmt.

An ein rauhes, im Dauerbetrieb arbeitendes industrielles Umfeld sind die lüfterlosen All-in-one Geräte gewöhnt: sie bringen sogar von Haus aus 8 digitale I/O-Kanäle mit. Erweitert wurden sie zudem um einen Mini-PCI- und einen PCIe-Steckplatz.

Ab Werk sind 2GB Hauptspeicher vorgesehen, optional kann (ab TPC-1071H) eine 2,5Zoll SATA Festplatte eingebaut werden. An Schnittstellen stehen RS-232 (COM1), RS-422/485 (COM2) sowie 2 USB-2.0 Anschlüsse zur Verfügung. Ins Netz gehen sie mit 1 oder 2 10/100/1000Base-T-Interfaces.

Die Maschinen der TPC-x71H Serie gibt es in folgenden Bildschirmgrößen: TPC-671H (6", VGA mit 640x800), TPC-1071H (10,4", SVGA mit 800x600px), TPC-1271H (12,1", SVGA mit 800x600px), TPC-1571H (15" XGA mit 1024x768px). Alle haben resistive Touchscreens mit einer Backlight-Lebensdauer von 50.000 Stunden.

Einen Prospekt über die Panel PCs von Advantech finden Sie unter http://bit.ly/whR6go

Dr. Schetter BMC GmbH

Dr. Schetter BMC IGmbH ist ein leistungsstarker Anbieter für computergestützte Mess- und Automatisierungstechnik. Der Schwerpunkt liegt im Vertrieb von industrietauglichen Komponenten für messtechnische Anwendungen sowie der Entwicklung und Herstellung von mobilen und stationären Messtechnik-Systemen.

Mit der Orientierung auf offene industrielle Standards, höchste Qualität und modulare Lösungen garantieren wir unseren Kunden Zukunftssicherheit, höchste Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.