Neu. Flexibles, analoges Eingangsmodul für SCADA-Systeme

(PresseBox) (Puchheim, ) Das neue Datenerfassungsmodul ADAM-4019+ der Advantech - im Vertrieb der Dr. Schetter BMC IGmbH - ist dem Vorgängermodell deutlich überlegen. So bietet es: 4 bis 20 mA Eingänge und eine Funktion Sensorfehlern im Voraus zu detektieren. Advantech sieht jedoch das wichtigste Merkmal des ADAM-4019+ in seinen verschiedenen Eingängen. Denn alle Kanäle sind ganz individuell zu konfigurieren, um Kosten und Platz zu sparen. Die 4-20 mA Eingänge umfassen praktisch alle Möglichkeiten für Geräte in industriellen Einsatzgebieten. Und auch andere häufig genutzte Eingänge wie +/- 10 V, mV und auch Thermoelemente sind im ADAM-4019+ integriert.

Zur Erleichterung von Kontrollüberwachungen enthält das neue Gerät nicht nur ADAM ASCII-Befehle, sondern auch ein Modbus/RTU-Protokoll.

Dr. Schetter BMC GmbH

Dr. Schetter BMC IGmbH ist ein leistungsstarker Anbieter für computergestützte Mess- und Automatisierungstechnik. Der Schwerpunkt liegt im Vertrieb von industrietauglichen Komponenten für messtechnische Anwendungen sowie der Entwicklung und Herstellung von mobilen und stationären Messtechnik-Systemen.

Mit der Orientierung auf offene industrielle Standards, höchste Qualität und modulare Lösungen garantieren wir unseren Kunden Zukunftssicherheit, höchste Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.