IQNet: Michael Drechsel neuer Präsident des internationalen Zertifizierer-Netzwerks

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Michael Drechsel, Geschäftsführer der DQS Holding GmbH, ist neuer Präsident des IQNet (The International Quality Certification Network). Während der Generalversammlung der Organisation in Rom wurde der Jurist zum Nachfolger des bisherigen Präsidenten, René Wasmer (SQS), gewählt. Die außerplanmäßige Wahl war notwendig geworden, nachdem der Schweizer Wasmer sein Amt aus persönlichen Gründen niederlegen musste. Michael Drechsel wird seine Funktion bis zum Ende der laufenden Amtsperiode im Juni 2011 ausüben. Daneben behält er im IQNet weiterhin den Vorsitz des SCCP Komitees (Standing Commitee on Constitution and Policy).
Das IQNet – The International Certification Network ist das größte internationale Netzwerk von Managementsystemzertifizierern. Die 36 Partner des IQNet halten mit mehr als 310.000 zertifizierten Organisationen weltweit rund ein Drittel aller Zertifikate. Die in Frankfurt am Main ansässige Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) ist Gründungs- und Vollmitglied der Organisation. Bereits Ende der 1990er Jahre stellte sie mit ihrem damaligen Geschäftsführer Dr. Klaus Petrick den Präsidenten des Netzwerks.

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) wurde 1985 durch DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) gegründet.

Neben den Gründungsgesellschaftern sind auch das US-amerikanische Unternehmen Underwriters Laboratories Inc. (UL) sowie die deutschen Industrieverbände HDB, Spectaris, VDMA, VCI und ZVEI an der DQS beteiligt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main fokussiert als einziger großer Zertifizierer auf die Begutachtung und Zertifizierung von Managementsystemen und Prozessen in Unternehmen und Organisationen. Mit über 2.800 Mitarbeitern – davon rund 2.300 Auditoren – erzielt die Gruppe einen Jahresumsatz von über 80 Millionen Euro.

Weltweit zählt die DQS mit 70 Büros in 50 Ländern und 45.000 zertifizierten Standorten zu den Führenden der Zertifizierungsbranche. Die rund 20.000 Kunden aus mehr als 100 Ländern repräsentieren alle Branchen: Schwerpunkte bilden die Bereiche Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Metallindustrie, Chemische Industrie, Dienstleistung, Lebensmittel, Gesundheits- und Sozialwesen, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation.

www.dqs.de
www.dqs-nachhaltigkeit.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.