Nerds bekommen neue Chance auf Wunsch-Domain

Von asterix.berlin bis yoda.berlin viele neue Möglichkeiten

(PresseBox) (Berlin (Schöneberg), ) Seit dem Start der Hauptstadt-Domain .berlin im März 2014 waren gut 17.500 .berlin-Domains auf Grund von Vorgaben der Internetverwaltungs-Organisation ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gesperrt. Ab dem 21.01.2015 um 12:00 Uhr Ortszeit werden diese Namen frei gegeben, wie der Betreiber von .berlin, die dotBERLIN GmbH & Co. KG, heute mitteilt.

Damit ergibt sich auch für IT-Spezialisten und Nerds eine neue Chance, ihre Wunsch-Domain zu registrieren. So stehen beispielsweise asterix.berlin, idefix.berlin, obelix.berlin und majestix.berlin, r2d2.berlin, mars.berlin, tatooine.berlin, padme.berlin, naboo.berlin, yoda.berlin, linux.berlin, https.berlin, system.berlin, pagead.berlin, gateway.berlin, ldap.berlin oder pop3.berlin zur Verfügung.

Viele Entwickler, Organisationen und Unternehmen aus dem IT-Umfeld wie ProDoWeb (php-webentwicklung.berlin), der Ruby Berlin e.V. (http://www.ruby.berlin/) hack2learn.berlin, die Joomla User Group Berlin (http://joomla.berlin), das JavaScript-Fest im Herbst 2014 (http://jsfest.berlin) nutzen bereits ihre .berlin-Domains. Gut gefallen uns natürlich auch das http://www.internetmuseum.berlin oder http://hackintosh.berlin. Unter http://swift.berlin residiert das Nerdgeschoss, wo Apps und Webseiten kreiert werden. Auch sehenswert: http://choo.coding.berlin. Wir selbst fühlen uns übrigens mit http://beyondtellerrand.berlin ebenfalls treffend charakterisiert.

Diese .berlin-Domains sind kurz, prägnant und sprechend: Sie bringen klar zum Ausdruck, was wo angeboten wird. Auch im Ranking von Suchmaschinen machen die .berlin-Domains eine gute Figur: So haben die SEO-Spezialisten von Searchmetrics in einer ersten Studie festgestellt, dass Websites mit .berlin-Domains bei lokalen Suchen um den Faktor 1,18 besser ranken als solche mit .de- oder .com-Domains.

Die frei werdenden .berlin-Domains können bei 1&1 unter http://hosting.1und1.de/..., bei Strato unter https://www.strato.de/..., bei united-domains unter https://www.united-domains.de/... und anderen spezialisierten Registraren registrieren, die auch weitere Dienste wie Webbaukästen und Email-Konten für die Nutzung der Domains anbieten. Eine Übersicht der Anbieter findet sich unter http://www.dot.berlin/... eine Liste der frei werdenden Namen kann hier herunter geladen werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die dotBERLIN GmbH & Co. KG

Die dotBERLIN GmbH & Co. KG ist Betreiber der .berlin Top-Level-Domain, mit der Berliner und Berlin eine digitale Identität erhalten. Seit März 2014 können Unternehmen, Privatpersonen und Organisationen .berlin-Domains registrieren und so ihren Bezug zu Berlin auch im Internet zeigen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer