Einfallsreiche IT-Junioren gesucht

Noch bis zum 3. April können sich Auszubildende aller IT-Fachrichtungen für den JOY-Wettbewerb 2009 anmelden

(PresseBox) (Dortmund, ) IT-Azubis, die gerne einmal "Junior of the Year" werden möchten, sollten beim diesjährigen JOY-Wettbewerb mitmachen. Alleine oder im Team haben sie hier die Chance, die Jury von ihrem Projekt zu überzeugen und bei der großen Preisverleihung im September ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Die Anmeldung ist noch bis zum 3. April unter www.joy2009.de möglich.

In den vergangenen sieben Jahren haben sich zahlreiche Auszubildende mit ihren Projekten am JOY-Wettbewerb beteiligt. Diese haben sie selbstständig oder im Team entwickelt und umgesetzt und damit nicht nur ihr Können, sondern auch ihre Kreativität unter Beweis gestellt. Auch in diesem Jahr freut sich das dortmund-project wieder auf einfallsreiche Ideen. Mitmachen können IT-Azubis aller Fachrichtungen aus dem ersten bis dritten Ausbildungsjahr sowie Absolventen der Winterprüfungen 2008/2009. Der JOY-Wettbewerb richtet sich an den IT-Nachwuchs aus dem gesamten Bundesgebiet.

Auch wer noch auf der Suche nach einer zündenden Idee oder Partnern für ein Projekt ist, kann sich für den Wettbewerb anmelden - ein bereits abgeschlossenes Projekt ist dafür nicht erforderlich. Bis zum 29. Mai haben alle Teilnehmer noch Zeit, ihren ausgearbeiteten Wettbewerbsbeitrag einzusenden. Eine Jury ermittelt aus allen Einsendungen im Anschluss die Top-20-Beiträge. Diese werden von den Auszubildenden im Rahmen von Vorträgen noch einmal persönlich präsentiert. Auf der feierlichen Preisverleihung werden am 1. September die Gewinner bekannt gegeben. Sie können sich nicht nur über Geldpreise in Höhe von bis zu 2.500 Euro freuen, sondern auch über die Auszeichnung als "Junior of the Year".

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.joy2009.de.

Der Wettbewerb "Juniors Of The Year" ist die Ausbildungsinitiative des dortmund-project. Er richtet sich an Auszubildende der Fachrichtungen IT-Systemelektronik, Fachinformatik sowie IT-System- oder Informatik-Kaufmann/Kauffrau. Ziel von JOY ist es, das Ausbildungspotenzial im IT-Bereich stärker auszuschöpfen. Das dortmund-project ist die Standortinitiative für das neue Dortmund. Seit 2000 bündelt es mit breiter Akzeptanz die Kräfte aus Stadt, Wirtschaft und Wissenschaft in einem einzigartigen Netzwerk. Ziel ist, die Entwicklung der Stadt zu einem führenden Technologie- und Wirtschaftsstandort in Europa dauerhaft voranzutreiben. Prägend ist der methodische Ansatz: schnell agieren, investieren, selbst tragende Systeme aufbauen sowie Themen und Prozesse konzentrieren. Das Projekt, in einzelnen Teilprojekten durch EU-Fördermittel unterstützt, fokussiert sich auf die Zukunftsbranchen Informationstechnologien, Logistik, Mikro-/Nanotechnologie und Biomedizin. Das dortmund-project ist ein Teil der Wirtschaftsförderung Dortmund.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.