Doro wird vom "Nobelpreis des Designs" geehrt

(PresseBox) (Lund, ) Die Doro Produkte werden von ihren Nutzern wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit geschätzt. Vor allem bei Senioren und Menschen mit eingeschränktem Seh- und Hörvermögen oder mit reduzierten motorischen Fähigkeiten stehen die Telefone von Doro hoch im Kurs, weil sie das Telefonieren sehr einfach machen. Ihr beispielhaftes Produktdesign hat jetzt auch die Jury des international hochgeschätzten Red Dot Design Awards begeistert: Das Doro PhoneEasy® 410gsm erhielt in der Kategorie Produktdesign eine lobende Erwähnung.

Nicht ohne Grund wird der Red Dot Design Award häufig auch als "Nobelpreis des Designs" bezeichnet: Der Preis vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für Produktdesign und hat ein ausgezeichnetes internationales Renommee.

"Der Red Dot Design Award ist wie ein Qualitätsstempel. Die ausgezeichneten Produkte werden wegen ihres exzellenten Designs und ihrer innovativen Lösungen geehrt und zeigen, dass sie sich in einem der weltweit härtesten Designwettbewerbe behauptet haben", so Professor Dr. Peter Zec, der Initiator des Wettbewerbs.

4.252 Produkte aus 57 Ländern haben in diesem Jahr teilgenommen. Die Wettbewerbskategorien sind Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzept. Die prämierten Produkte werden im Juli im Red Dot Design Museum in Essen ausgestellt.

Der Beitrag von Doro, das Doro PhoneEasy® 410gsm, erhielt eine lobende Erwähnung in der Kategorie Produktdesign. Über funktionelles und dennoch stilvolles Design mit dem Fokus auf Benutzerfreundlichkeit will Doro eine Zielgruppe erreichen, die Produkte sucht, welche die alltägliche Kommunikation erleichtern.

"Wir sind stolz darauf, unseren Kunden Mobiltelefone anbieten zu können, die einfach zu bedienen sind und trotzdem keine Kompromisse beim Design eingehen. Die Tatsache, dass wir eine solch prestigeträchtige Auszeichnung erhalten haben, ist eine große Ehre und motiviert uns dazu, auch in Zukunft Produkte zu entwickeln, die beides sind: leicht zu bedienen und durchdacht designed", so Camilla Nilsson, Market Communication Manager, Doro Mobile Phones.

Über das Doro PhoneEasy® 410gsm

Das Doro PhoneEasy® 410gsm verfügt über eine SMS- und MMS-Funktion. Das Modell besitzt darüber hinaus ein eingebautes UKW-Radio, auf das viele Senioren Wert legen, ist voll hörgerätekompatibel und verfügt über eine separate Notruftaste. Das Doro PhoneEasy® 410gsm ist auch das erste Telefon mit Klappe im Programm von Doro. Ein Klapphandy ist die einfachste Art, ein Telefonat entgegen zu nehmen und zu beenden: Beim Öffnen der Klappe wird das Gespräch angenommen, beim Schließen wird aufgelegt. Außerdem bietet es den Vorteil, dass sich der Nutzer nicht um die Tastensperre kümmern muss und trotzdem sicher sein kann, dass das Telefon auch beim Verstauen in einer Hand- oder Jackentasche nicht unbeabsichtigt Verbindungen aufbaut.

Das Doro PhoneEasy® 410gsm ist im Handel zu einem UVP von 149,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer verfügbar.

Doro AB

Doro ist ein schwedisches Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung, Vermarktung und den Vertrieb von Telekommunikationsprodukten, die auf die Bedürfnisse der weltweit zunehmenden Bevölkerung von Senioren angepasst sind. Mit über 35 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Telekommunikation und Kunden in über 30 Ländern auf 5 Kontinenten ist Doro die weltweit führende Marke für benutzerfreundliche Mobiltelefone. Doro entwickelte die Kategorie Care Electronics und hat in den vergangenen Jahren einige hoch angesehene internationale Design Awards für ihre Produkte gewonnen. 2009 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 493 Millionen schwedischen Kronen. Die Aktien von Doro werden an der Nordischen Wertpapierbörse OMX in Stockholm unter Nordic List, Small Companies gehandelt. Weitere Informationen über Doro erhalten Sie unter www.doro.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.