Besondere Lösungen für besondere Bedürfnisse: Telefone für Senioren und Behinderte von Doro

(PresseBox) (Lund, ) Seit über 30 Jahren verbessert das schwedische Unternehmen Doro mit besonderen Telekommunikationslösungen die Lebensqualität von Menschen, die 'einfach' kommunizieren möchten, Senioren oder Personen mit Handicap. Das Ziel hinter den Produkten von Doro ist nicht die Idee, einfach ein Telefon mit großen Tasten herzustellen, sondern mit viel Engagement und Forschung in diesem Segment herauszufinden, was diese anspruchsvolle Zielgruppe wirklich benötigt und sich wünscht, um ihr Leben einfacher zu machen. Deshalb wird bei der Entwicklung von Doro Telefonen und verwandten Produkten ganz besonders auf die Verarbeitungsqualität, die Ergonomie und Robustheit geachtet. Denn schließlich ist das Doro Telefon nicht einfach ein Werkzeug zur Kommunikation, sondern für viele Menschen ein unverzichtbares und unersetzliches Medium, um Kontakt mit Verwandten, Freunden und der Außenwelt zu halten.

Die Tatsache, dass der Seniorenmarkt weiterhin stark wächst, hat viele Anbieter dazu motiviert, ihr Produktspektrum auf dieses Zielgruppensegment zu erweitern, um ohne großen Entwicklungsaufwand schnelle Profite zu erwirtschaften. Bei Doro weiß man aufgrund der Erfahrung aus mehr als drei Jahrzehnten intensiver Marktforschung und Entwicklungsarbeit, dass der Markt für speziell auf Senioren abgestimmte Produkte vielschichtig und heterogen ist - und dass es nicht damit getan ist, einfach das Display oder die Tasten etwas größer zu machen oder die maximale Lautstärke der Freisprecheinrichtung zu erhöhen.

Doro entwickelt daher Produkte, die nicht nur äußerlich auf Senioren abgestimmt sind, sondern sich gezielt nach dem konkreten Bedarf des Kunden richten: Braucht ein Mensch im fortgeschrittenen Alter wirklich ein Telefonbuch mit Platz für bis zu 200 Nummern? Braucht er MMS und bunte Bildschirmhintergründe? Oder braucht er vielmehr ein Telefon, das sich so einfach wie möglich bedienen lässt und bewusst auf überflüssige Technik verzichtet? Das dank digitaler Signalverarbeitung problemlos mit Hörgeräten zurechtkommt? Oder das speziell für Menschen mit Demenzerkrankung über Kurzwahltasten mit Fotorahmen verfügt, weil sich Gesichter einfacher merken lassen als Namen?

Doro hat zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Synovate in Schweden, Frankreich und UK eine Studie über die Verbreitung von Mobiltelefonen bei Senioren erstellt. Diese hat ergeben, dass fast 90 Prozent aller Befragten ein Mobiltelefon besitzen, gleichzeitig jedoch fast die Hälfte davon unsicher oder gehemmt im Umgang mit moderner Technik ist. Die Mehrheit der Senioren bevorzugt einfache Funktionen und Übersichtlichkeit und steht einem großen Funktionsumfang eher zögernd gegenüber.

Vielleicht ist es der Respekt vor dem Alter, vielleicht ist es aber auch die Gewissheit, dass fast jeder von uns irgendwann auf Technik angewiesen ist, die ihn dabei unterstützt, mit seinen Handicaps besser umgehen zu können. Auf jeden Fall ist es das Ziel von Doro, Senioren und Menschen mit einer Behinderung wieder ein Stück Lebensqualität zurück zu geben und Produkte zu entwickeln, die sehr einfach zu bedienen sind und den Alltag wieder lebenswerter machen.

Die außerordentliche Produktqualität hat nicht nur die Kunden von Doro, sondern auch viele Fachjurys, Behinderten- und Seniorenverbände überzeugt. So wurde Doro im Januar 2009 mit dem Vision Award von Stevie Wonder und anlässlich der CeBIT 2009 mit dem iF Design Award ausgezeichnet.

In Deutschland wird Doro von dem Vertriebs- und Vermarktungsspezialisten IVS GmbH in Amberg vertreten. Von hier aus werden die großen Retailer, Versender, die Distribution sowie Einkaufskooperationen betreut und beliefert.

Doro AB

Doro, Marktführer im Bereich Telecom Care, ist eine Aktiengesellschaft nach schwedischem Recht. Mit über 37 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche ist das Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung, Vermarktung und den Vertrieb von Produkten, Software-, TeleCare- und mHealth-Lösungen, die eigens auf die Bedürfnisse der weltweit zunehmenden Bevölkerung von Senioren zugeschnitten sind. Doro bietet eine unübertroffene Vielfalt an benutzerfreundlichen Mobiltelefonen an und wurde dank seines außergewöhnlichen Know-how mit verschiedenen internationalen Design Awards ausgezeichnet. Die Produkte von Doro werden in mehr als 30 Ländern auf fünf Kontinenten verkauft. Im Geschäftsjahr 2010 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 633 Millionen schwedischen Kronen. Die Aktien von Doro werden an der Stockholmer Börse OMX Nasdaq unter Nordic List, Small Companies gehandelt. Weitere Informationen über Doro erhalten Sie unter www.doro.com.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.