Betaversion von Dr.Web 5.0 für Windows Server jetzt erhältlich

(PresseBox) (Hanau/St. Petersburg, ) Der russische Antimalware-Experte Doctor Web hat eine Betaversion von Dr.Web 5.0 für Dateiserver unter Windows 2000/2003/2008 online gestellt. Die Lösung verfügt jetzt über eine aktualisierte Antivirenengine, einen höheren Durchsatz des Scanners sowie einen optimierten Verteilungsmechanismus, der die Auslastung und das Dateisystem von Servern optimiert.

Dr.Web 5.0 für Windows Server enthält die gleichen Komponenten wie der Dr.Web Scanner, der Datei-Monitor SpIDer Guard sowie der Kommandozeilen-Scanner. Durch den benutzerfreundlichen Dr.Web 5.0 für Windows Server können alle Datei-Operationen auf Servern überwacht und das Eindringen der Malware auf den Workstations des Lokalnetzwerks unterbunden werden.

Die neue Version von Dr.Web für Dateiserver Windows verfügt über eine aktualisierte Antivirenengine, die vielfältige Spielarten von Virenbedrohungen neutralisiert. Dr.Web 5.0 für Windows Server überprüft zum Beispiel Archive mit beliebiger Rekursionstiefe, unabhängig vom Typ des Packprogramms. Darüber hinaus wird bei Dr.Web 5.0 für Windows Server die neue Entpackungstechnologie FLY-CODE eingesetzt. FLY-CODE ermöglicht es, die von unbekannten Packern getarnten Viren zu detektieren.

Zur effizienten Bekämpfung von Stealth-Viren (Rootkits), wird dem Dr.Web-Scanner - im Rahmen des Dr.Web 5.0 für Windows Server - ein priviligierter Zugriff auf Dateien, das Registry sowie andere kritische Komponenten gewährt. Mittels dieses Verfahrens lässt sich die Scantiefe wesentlich erhöhen. Um unbekannten Viren einen Riegel vorzuschieben, haben Dr.Web-Entwickler die Heuristik und die Technologie des Origin Tracing verbessert. Daneben verfügt Dr.Web 5.0 für Windows Server über das Selbstschutz-Modul Dr.Web SelfPROtect, das jegliche Evasionstechnilken erfolgreich unterbindet.

Die Dr.Web-Technik schiebt die Überprüfung der Dateien solange wie möglich auf, wodurch sich die Systemauslastung verbessert. Des Weiteren werden sämtliche Zugriffe auf Dateien und auf Festplatten des Servers gespeichert, während die Überprüfung erst dann stattfindet, wenn das System minimal ausgelastet ist. Zudem erfolgt die Verwaltung von Dr.Web für Windows Server über einen einheitlichen Agenten.

Dr.Web bietet allen Interessenten die Möglichkeit, die Betaversion von Dr.Web 5.0 für Windows Server kostenlos unter http://new-beta.drweb.com/... zu testen.

Doctor Web Deutschland GmbH

Das russische Unternehmen Doctor Web Ltd. ist einer der führenden Hersteller von Antivirus- und Anti-Spam-Lösungen mit Hauptsitz in Moskau. Doctor Web verfügt über eine 17-jährige Erfahrung in der Antimalwareentwicklung und beschäftigt 190 Mitarbeiter, davon 100 im Research & Development. Doctor Web ist nicht nur Pionier, sondern auch einer der wenigen Anbieter, die ihre Lösungen vollständig innerbetrieblich entwickeln. Das Unternehmen legt großen Wert auf die effektive Beseitigung von Kundenproblemen und bietet schnelle Antworten auf akute Virengefahren. Die umfangreiche Produktpalette von Doctor Web umfasst effiziente Lösungen zur Absicherung von einzelnen Arbeitsplätzen bis hin zu komplexen Netzwerken. Im deutschsprachigen Raum werden die Produkte von der Doctor Web Deutschland GmbH in Hanau vertrieben. Zu den nationalen und internationalen Kunden zählen neben privaten Anwendern, öffentliche Auftraggeber wie das russische Verteidigungsministerium, namhafte börsennotierte Unternehmen wie Gazprom oder Arcelor Mittal sowie viele Bildungseinrichtungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.