Itella sponsort Shared Service Woche in Berlin

Jahresforum informiert über aktuelle Trends und Innovationen im Bereich Shared Services

(PresseBox) (Düsseldorf/Berlin, ) Die Konsolidierung und Zentralisierung von Dienstleistungsprozessen einer Organisation in sogenannten Shared Service Centern (SSC) wird auch unter Kostenaspekten immer wichtiger. Das Beratungshaus Bearingpoint geht nach einer aktuellen Umfrage von Kosteneinsparungen von bis zu 30 Prozent bei jedem zweitem Unternehmen aus. Die deutschsprachige Shared Service Community beschäftigt sich in ihrem diesjährigen Jahresforum mit dem aktuellen Trends und Herausforderungen für SSCs und stellt dabei das SSC der Zukunft in den Mittelpunkt. Der Rechnungslogistiker Itella Information begleitet die Konferenz als Aussteller und Sponsor.

Im Rahmen des viertägigen Kongresses werden alle Phasen von der Implementierung bis zur Advanced Phase beleuchtet. Der interaktive Austausch soll dabei im Mittelpunkt stehen. In einem Vortrag zum Thema "Produktivität maximieren: Wie Outsourcing Cash-Flow Effizient unterstützt" informiert Jochen Mebus, Head of Global Business Developement, Inbound Services bei Itella, über die Verknüpfung von Rechnungsprozessen und SSC am Beispiel von Purchase-to-Pay. Der Vortrag findet am Dienstag, den 16. November, um 17:00 Uhr innerhalb der "Vortragsreihe B: Financial Shared Services" statt.

Gerade die Konsolidierung von Prozessen des Rechnungseingangs in Financial SSCs bietet große Potenziale zur Kostensenkung, vor allem vor dem Hintergrund, dass die effektive Verarbeitung von Eingangsrechnungen noch lange kein Standard ist. So digitalisieren laut einer aktuellen Itella-Studie beispielsweise nur 16 Prozent der Unternehmen ihre Eingangsrechnungen, um sie dann in einen automatisierten Workflow einzuspeisen.

Weitere Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind, u.a.:

- Produktkatalogisierung, harmonisierte Prozesse und effiziente Steuerung mit den richtigen KPIs auf dem Weg zur World Class Services Factory
- Kundensegmentierung
- Lückenlose Prozesskette
- Wertstromanalyse wie Lean SSC

Der viertägige Kongress mit Fachvorträgen und begleitender Messe findet vom 15. bis 18. November im Meliá Hotel in Berlin statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.sharedserviceswoche.de

docsellent GmbH

Itella Information ist Europas führender Anbieter für Dokumenten- und Informationslogistik, insbesondere im Bereich der Optimierung von Rechnungsprozessen. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Kombination aus 40 Jahren Erfahrung im klassischen Archiv- und Print-Outsourcing und modernster Technologie für den elektronische Dokumenten- und Datenaustausch sowie das e-Invoicing. Itella Information, ein Geschäftsbereich der Itella Corporation (vormals Finland Post Corporation), agiert mit zirka 2.000 Mitarbeitern in derzeit 15 europäischen Ländern und erzielte 2009 einen Umsatz von zirka 250 Millionen Euro. Der Hauptsitz von Itella Information in Deutschland ist Düsseldorf. Weitere Informationen sind unter www.itella.de, www.itella.com und www.rechnungslogistik.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.