Vorhang auf: Output Management auf der DMS EXPO

(PresseBox) (Köln, ) .
- Eintägiges Forum mit Vorträgen und Diskussionsrunden über Einsatz und Nutzen von Output Management
- Keynote Speaker Oscar Dubbeldam von Strategy Partners
- Fachverband DOXNET veranstaltet Round Table

Das Forum Output Management hält für seine Premiere auf der DMS EXPO ein vielfältiges Vortragsprogramm bereit: Nach dem großen Interesse an dem Call for Paper und den zahlreichen Einreichungen steht jetzt die Agenda fest. Die Vorträge beleuchten exemplarisch Einsatz und Nutzen von Output Management-Systemen unter anderem im Office-Umfeld, im Rahmen der Geschäftskorrespondenzerstellung und der Ausgangspost oder bei Nutzung unterschiedlicher Versandkanäle. Besuchern und Ausstellern der DMS EXPO steht somit ab sofort eine zentrale Präsentations- und Kommunikationsplattform für Lösungen im Output Management-Umfeld zur Verfügung. Das Forum Output Management findet am ersten Veranstaltungstag, dem 15. September 2009 statt.
Darüber hinaus gestaltet der Fachverband DOXNET direkt im Anschluss an die Output Management-Vorträge erstmals auf der DMS EXPO einen DOXNET Round Table.

Besuchern der DMS EXPO bietet das neu eingerichtete Forum verschiedene Fach- und Anwendervorträge, die einen vielseitigen Überblick über alle Belange des Output Managements sowie Praxiseinblicke bieten. Darüber hinaus stehen die Prozessintegration von Output Management und Enterprise Content- bzw. Business Process Management auf der Agenda. Zu den Forums-Highlights gehören zudem die Keynote "Trends, benefits and pitfalls of modern Output Management", gehalten von Oscar Dubbeldam, Strategy Partners, sowie die Podiumsdiskussion "Das Medium ist die Botschaft" unter Beteiligung erfahrener Experten für Output Management. Mit seinen Inhalten spricht das Forum in erster Linie IT-Verantwortliche, CIOs und CEOs sowie Leiter von Lettershops oder Druckzentren an. Sie können sich die verschiedenen Vorträge ohne lange Wege auf einer offenen Bühne in der Messehalle anhören.

"Die Auswahl der Vorträge hat ein eigens dafür initiierter Arbeitskreis getroffen, der sich aus Ausstellern der vergangenen Jahre sowie aus Beratern und Wissenschaftlern zusammensetzt," erläutert Jörg Schmale, Produktmanager der DMS EXPO. Zum Referentenkreis zählen Vertreter der Unternehmen Compart, Hewlett-Packard und Itella, der Beratungshäuser BARC und Strategy Partners, sowie Fachredakteure und Repräsentanten des Fachverbands DOXNET.

"Mit unserem neu eingerichteten Forum schließen wir die bisherige Lücke und zeigen die gesamte integrative Kette der Informationsbearbeitung - vom Input über den Workflow bis zum Output", fasst Kai Schmude, Geschäftsbereichsleiter bei der Koelnmesse zusammen.

Ergänzt wir das Forum durch einen Round Table zum Thema Output Management, zu dem der Verband DOXNET e.V. interessierte Besucher einlädt.

Der DOXNET Round Table findet erstmals parallel zur Messe im Rheinsaal des Congress-Centrums Nord statt. Teilnehmer können sich hierbei unverbindlich über den Verband, die nächsten Veranstaltungen und Aktivitäten sowie Fachthemen austauschen.

Ausführliche Informationen zum Forum 'Output Management' und dem Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte unter www.dms-expo.de .

DMS EXPO c/o Koelnmesse GmbH

Die DMS EXPO hat sich kontinuierlich von einer Fachveranstaltung für Archivierungslösungen zur Leitmesse für das intelligente digitale Management von Unternehmens- und Produktinformationen entwickelt. Erstmals fand sie im Jahr 1995 in Stuttgart statt und zog 1998 nach Essen. Seit 2006 präsentiert sich das jährliche Branchen-Highlight auf dem Kölner Messegelände.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.