DMS EXPO mit erweitertem Schwerpunkt 'Internationale Produktkommunikation'

(PresseBox) (Köln, ) DMS EXPO zeigt das komplette Themenspektrum vom Erstellen, über das Übersetzen und Verwalten bis hin zum Publizieren von Dokumenten und Inhalten

- Koelnmesse gibt Agenda des zweitägigen Forums für Produktinformation bekannt

Das Programm für das zweitägige „Forum Produktinformation“ während der DMS EXPO – Europas führender Messe für digitales Informations- und Dokumentenmanagement – steht. Die mehr als 20 Fachvorträge und Anwenderberichte bilden die gesamte Bandbreite des Themas ab: Dabei steht das Verfassen, Erstellen und Übersetzen von Texten und Produktbeschreibungen ebenso im Fokus wie die Verwaltung und Pflege der mehrsprachigen Daten und das Publizieren in unterschiedlichen Zielmedien. Als Keynote-Speaker konnte der Veranstalter, die Koelnmesse GmbH, die anerkannten Experten Prof. Sissi Closs, Dr. Wolfgang Sturz und Prof. Dr. Wolfgang Ziegler gewinnen. Der Branchenkenner und langjährige Unternehmensberater Thomas Lucas-Nülle wird eine Podiumsdiskussion moderieren.
Ergänzend zu dem Forum bieten auf der Aussteller-Area rund 20 Hersteller und Dienstleister umfassende Informationen zu den Angeboten und Lösungen im Bereich der internationalen Produktkommunikation.

„Das Forum Produktkommunikation bietet auch in diesem Jahr eine gute Mischung aus Einstiegsvorträgen, Anwenderberichten und Ausführungen zu konkreten Aufgabenstellungen“, fasst Kai Schmude, Geschäftsbereichsleiter bei der Koelnmesse, zusammen. Jörg Schmale, Produktmanager der DMS EXPO ergänzt: „Mit dem Forum adressieren wir gezielt IT-Verantwortliche, CIOs und CEOs, die traditionelle Hauptzielgruppe der DMS EXPO. Sie erhalten einen Überblick über den Nutzen, die Einführung und die Schnittstellen elektronischer Lösungen für das Erstellen von Produktinformationen und Technischen Dokumentationen sowie deren Lokalisierung.“

Das Forum ist in fünf Themenblöcke unterteilt: Ein Bereich widmet sich der Notwendigkeit, Content und Produktinformationen zu modularisieren und strukturiert vorzuhalten, und zeigt unterschiedliche Konzepte und Herangehensweisen auf. In einer anderen Session erläutern Experten, was es bei der Einführung geeigneter Softwarelösungen zu beachten gilt, wo Stolperfallen liegen und welche Strategien Aussicht auf Erfolg versprechen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bedeutung des Produktinformationsmanagements im gesamten Unternehmensprozess. Die Themen Übersetzungsmanagement und Terminologie, Qualitätssicherung von Produktinformationen und Content sowie Cross Media Publishing und automatisierte Layout-Erstellung stehen ebenfalls auf der Agenda.

„An dem Call for Paper für dieses Forum haben sich diesmal über 60 Unternehmen beteiligt“, so Schmale. „Das ist – neben den zahlreichen Ausstellern aus diesem Bereich – ein deutliches Indiz für uns als Veranstalter, dass das Thema Produktinformation zu einer wichtigen Säule innerhalb der DMS EXPO wächst.“

Über die eingereichten Vortragsvorschläge wurde durch einen vierzehnköpfigen Arbeitskreis in geheimer Wahl abgestimmt, dem – neben der Koelnmesse und Ausstellern – auch Mentoren wie die Professoren der Hochschule Karlsruhe Sissi Closs und Dr. Wolfgang Ziegler sowie Holger Kett vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation angehören.
Ausführliche Informationen zum Forum ‚Produktinformation‘ und dem Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte unter: www.dmsexpo.de

DMS EXPO c/o Koelnmesse GmbH

Die DMS EXPO hat sich kontinuierlich von einer Fachveranstaltung für Archivierungslösungen zur Leitmesse für das intelligente digitale Management von Unternehmens- und Produktinformationen entwickelt. Erstmals fand sie im Jahr 1995 in Stuttgart statt und zog 1998 nach Essen. Seit 2006 präsentiert sich das jährliche Branchen-Highlight auf dem Kölner Messegelände.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.