DLoG ITC 7: Hohe Nachfrage nach zuverlässigem Industrie PC mit niedriger Total Cost of Ownership

Erfolgreicher Serienstart: Neue DLoG Geräteklasse von 15 Zoll Touch Screen Industrie Computern trifft den Nerv der Zeit

(PresseBox) (Germering, ) Der "Industrie Thin Client" DLoG ITC 7 vereint die Vorteile eines robusten 15 Zoll Touch Screen Industrie PCs mit der niedrigen TCO eines klassischen Thin Clients. Dieses Konzept der neuen DLoG Geräteklasse kommt genau zur richtigen Zeit, wie eine hohe Nachfrage von Kundenseite sowie die positive Resonanz von Systemhäusern zur Markteinführung bestätigen.

Die DLoG GmbH hat mit der Auslieferung des im vergangenen November auf der SPS/IPC/DRIVES 2008 angekündigten "Industrie Thin Clients" DLoG ITC 7 begonnen. Dessen Konzept bündelt die anwendungsrelevanten Merkmale eines robusten Industrie PCs in einem Gesamtsystem mit der niedrigen TCO (Total Cost of Ownership) eines Thin Clients. Damit bietet DLoG jetzt eine optimale Lösung für die Anforderungen von Kunden aus Industrie und Handel.

DLoG ITC 7: für beständig verlässlichen Betrieb in rauer Umgebung

Die Intel® Celeron® M basierte Geräteserie im lüfterlosen Design ist nach IP 54 gegen Vibrationen, Schmutz und Wasser geschützt. Mit bruchsicherem, 15 Zoll großem Touch Screen ist sie konzipiert für den Einsatz in rauer Umgebung. Abgestimmt auf die technischen Anforderungen für Anwendungen wie Datenerfassung, Visualisierung und Kommunikation in Fertigung und Produktion verbindet der DLoG ITC 7 damit einen sehr attraktiven Anschaffungspreis mit bewährter DLoG Fertigungsqualität und hochwertigen Servicelösungen für eine niedrigste Total Cost of Ownership.

Auch die Innovationen im Gehäusedesign überzeugen die Anwender: Bei einer platzsparenden Tiefe von nur 70 Millimetern erlaubt der DLoG ITC 7 den einfachen Zugriff auf die geschützten Schnittstellen über eine leicht zugängliche Serviceklappe. Die dort befindliche Service-USB-Schnittstelle für Massenspeicher sowie Eingabegeräte gestattet die einfache Konfiguration und das Einspielen von Updates. Ein integrierter Compact-Flash®-Steckplatz gewährleistet die anwendungsspezifische Erweiterbarkeit. Neben der Befestigung über RAM Mount Halterungen führt DLoG GmbH eigene, individuelle Montagehalterungen im Zubehörprogramm. Sie bieten dem 15 Zoll großen Gerät sicheren Halt unter unterschiedlichsten Anforderungen im stationären Einsatz.

"Viele Kunden aus Fertigung und Produktion suchen in der aktuellen Wirtschaftslage nach Lösungen, die ihnen budgetschonend den notwendigen Leistungsumfang bieten und gleichzeitig Planungssicherheit durch eine niedrige TCO generieren. Mit dem DLoG ITC 7 haben wir eine neue Geräteklasse geschaffen, die genau den Nerv der Zeit trifft", berichtet Thorsten Kraus, Leiter Business Development Marketing (BDM) der DLoG GmbH. "Die neue Geräteserie verzeichnet seit ihrer Vorstellung eine hohe Nachfrage, jetzt ist die Serienproduktion angelaufen. Die Resonanz von Vertriebspartnern und ersten Anwendern mit dem 'schlanken' Industrie PC ist durchweg positiv", fasst Kraus zusammen.

DLoG GmbH

DLoG ist europäischer Marktführer für industrietaugliche Fahrzeugterminals für industrielle Anwendungen. Auf Basis unserer selbst entwickelten Boards gewährleisten wir maßgeschneiderte Lösungen, verbunden mit einer hohen Qualität und langfristig gesichertem Support hinsichtlich Wartung oder Upgrade der Systeme. Ausfallsicherheit ist bei uns oberste Priorität, insbesondere bei hohen Umweltbeanspruchungen wie Feuchtigkeit, starken Temperaturschwankungen oder Vibrationen.

Anwendungsbereiche:

- Logistik-Anwendungen, insbesondere auf Flurförderfahrzeugen in Lagern, Warenverteilzentren oder Häfen
- Visualisierungs- und Steuerungsanwendungen auf Bau- und Landmaschinen, Lastkraftwagen, Bussen und Schienenfahrzeugen sowie im Bergbau

Lösungen:

- Fahrzeugterminals und stationäre Industrie PCs auf Basis selbst entwickelter Boards und Mechanik auf Basis der Intel Celeron-Prozessorwelt (DLoG MPC 6) sowie Intel XScale-Prozessorwelt (DLoG X7, X10, X12)
- Stationäre Industrie Computer, insbesondere auch für Fertigungsanwendungen auf Basis der Intel Celeron- bzw. Pentium M-Prozessorwelt (DLoG IPC 7 und ITC 7)
- Beratungs- und Projektierungsleistungen, vor allem im Bereich Funkausleuchtung und -vernetzung (insbesondere WLAN)
- 3rd-Party-Produkte wie Scanner, Drucker oder MDE-Geräte

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.