Advantech-DLoG mit neuen Fahrzeugterminals und neuen Partnerschaften auf der LogiMAT 2016

Advantech-DLoG präsentiert neue und verbesserte Terminals für die Supply Chain auf der LogiMAT 2016 und wird mit neuen Technologie-Partnern vom Hersteller zum umfassenden Lösungsanbieter

(PresseBox) (Germering, ) Ein Fahrzeugterminal für extreme Umgebungen und jede Anwendung. Das ist das Ziel von Advantech-DLoG. Auf der 14. Internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, der LogiMAT 2016 vom 8. bis 10. März in Stuttgart, präsentiert sich Advantech-DLoG mit neuen Partnern und neuen Produkten – die neue DLT-V72 Terminalfamilie ist ideal für Logistikanwendungen aller Art, mit dem TREK-733L und dem TREK-773 können Flotten aller Art sicher und wirtschaftlich gesteuert werden.

Messelaunch DLT-V72 Terminals
„Mit dem DLT-V72 stellen wir den Löwen unter den Fahrzeugterminals vor“, erklärt Manfred Lachauer, General Manager der Advantech-DLoG.

Merkmale des neuen DLT-V72 im Überblick:
• 10“ und 12“ Display
• stromsparender Intel ATOM Quad Core Prozessor mit 4 GB DDR3
• Cast Speicherkarten in verschiedenen Größen
• extrem robuste Touchscreens in zwei Ausführungen, resistiv und PCT
• Displayheizung (Defroster) als optionales Feature
• integrierbare unterbrechungsfreie Stromversorgung für kontinuierlichen Betrieb
• vielfältige Schnittstellen, Wireless-Technologien und Halterungskonzepte für
praktisch jedes Logistik-Fahrzeug
• vielfältige Betriebssystemoptionen

Vom Hersteller zum Lösungsanbieter
Advantech-DLoG geht mit Herstellern aus der Software-Industrie weitere Partnerschaften ein und das Systemangebot für die hergestellten Fahrzeuge wird deutlich verbreitert.

- Partnerschaft mit Igel
Der DLT-V72 ist das erste Produkt der neuen Technologiepartnerschaft zwischen Advantech-DLoG und Igel Technology. Auf Basis der Integration der ADLoG WLAN Komponente wird dieses Terminal zukünftig auch mit dem Linux-basierten Thin-Client-Betriebssystem von Igel erhältlich sein.

Der Software Thin Client IGEL Universal Desktop Converter 2 (UDC2) macht aus der verwendeten Hardware einen universell einsetzbaren Thin Client und ermöglicht den sicheren Zugriff auf eine Vielzahl von IT-Infrastrukturen. Fahrzeugterminals können durch die im Lieferumfang enthaltene Managementsoftware Universal Management Suite (UMS) zentral aus der Ferne administriert und gesteuert werden, lokale Betriebssysteme werden vereinheitlicht und standardisiert.

- Partnerschaft mit Soti
In der neuen Partnerschaft mit SOTI bietet Advantech-DLoG durchgehende Lösungen für die Logistik aus einer Hand. SOTI ist Hersteller von Enterprise-Mobility-Management-Lösungen, die unterschiedlichster Hardware nutzen und hat aktuell die Produktserien DLT-V83 und XMT 5 von Advantech-DLoG getestet und zertifiziert. Mit der SOTI-Software MobiControl für das Managen, Warten, Sichern, Monitoren und Tracken von Hardware jeglicher Art wird die Effizienz der DloG-Terminals im Logistikumfeld weiter erhöht.

Flottenmanagement-Lösungen in schlankem Design und mit Android
Im Flottenmanagement stellt Advantech-DLoG mit den Serie TREK-733L eine neue Produktgeneration vor, ausgestattet mit neuesten Technologien, die erweiterte Sicherheitsanforderungen erfüllen. Das TREK-733L MDT (Mobile Data Terminal) kommt mit Android 4.4 Betriebssystem und 7-Zoll-Display.

Das kompakte All-in-One-Fahrzeugterminal TREK-773 wurde mit allen Flottenmanagement-Funktionen für eine effiziente und wirtschaftliche Flottenverwaltung ausgestattet. Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten und der Zugang zu wichtigen Fahrzeugdaten verbessern Nutzung und Sicherheit des mobilen Terminals.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die DLoG GmbH

Die DLoG GmbH, seit März 2010 Mitglied der Advantech-Gruppe, wurde 1985 gegründet und machte sich einen Namen als Global Player im Bereich Industrie PC- und Fahrzeugterminal-Lösungen für extrem anspruchsvolle Umgebungen - auf Baumaschinen, Gabelstaplern, Lastwagen, im Bergbau und in der industriellen Fertigung.

Der neue Markenname Advantech-DLoG vereint Erfahrung und führende Marktposition beider Unternehmen mit dem Ziel, Advantech-DLoG zu einem weltweit führenden Anbieter für ausgewählte vertikale Märkte wie Lagerhaltung, Schwerlast- und Flottenmanagement, sowie iRetail zu machen.

Advantech-DLoG steht für branchenführende Innovationen und höchstes Qualitätsniveau „Made in Germany“. Das Qualitätsmanagement-System von Advantech-DLoG ist nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert und gewährleistet die hohe Qualität von Advantech-DLoG-Produkten und Prozessen bis hin zu Partnern und Kunden.

Innerhalb eines umfangreichen Support-, Vertriebs- und Marketing-Netzwerks engagieren sich mehr als 7.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für schnelle Time-to-Market-Services für Advantech-DLoG-Kunden weltweit.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer