Präsenz und Kompetenz auf der ILA

DuG und KTP setzen Akzente mit innovativen Konzepten

(PresseBox) (Berlin, ) In knapp drei Wochen öffnet die ILA 2010 in Berlin ihre Tore. Diplomatie & Gesellschaft e.V. (DuG), die Kommunikations-, Networking- und Lobbying-Organisation der KTP-Gruppe, ist mit einem repräsentativen Messestand und einem anspruchsvollen Informationsprogramm vertreten. Präsentiert werden die Leistungs- und Tätigkeitsbereiche von DuG und KTP und verbundener und kooperierender Unternehmen und Organisationen. Tägliche Pressepräsentationen, Expertengespräche und Kurzvorträge sowie ein Empfang für die internationale "Defence Community" sollen den Messestand zu einem aktiven Treff- und Kommunikationspunkt werden lassen.

Die KTP-DIPLOMATIC AG gibt "Defence Professionals" Einblick in die komplexen Beratungsleistungen zur internationalen Absatzunterstützung für Verteidigungssysteme.

Die KTP-Tecraptor Corporation stellt technische Lösungen aus dem zivilen und militärischen Bereich vor, die den Anspruch erheben, kosten-, nutzen- und einsatzorientiert auf hohe Einsatzdauer bei möglichst einfacher Handhabung und geringem Wartungsaufwand ausgerichtet zu sein. Demonstriert wird das an "ThunderHawk", einer Hochgeschwindigkeitsdrohne, die bereits im kommenden Jahr in die Serienproduktion gehen soll.

Das KTPtecR Institut, das in Berlin für angewandte Forschung und Innovation neu eingerichtet wurde, präsentiert die Möglichkeiten des "CompetenceCluster" für kleinere und mittlere Technikunternehmen, den "TechThinkTank", die KTP-Expertenplattform "Recognized Experts" und den Begutachtungsservice "MAtecR" zur Beurteilung der Zukunftsfähigkeit, des Nutzens, der Effektivität und der Kostenangemessenheit von bestimmten Systemen der Verteidigungstechnik.

Die Redaktionsmannschaft der angeschlossenen Presseagentur DPS-DIPLOMATIC setzt zusätzliche Akzente durch Live-Interviews mit hochrangigen Messebesuchern, direkt übertragene Spotreportagen des "fliegenden Reporterteams" von interessanten Brennpunkten der Messe und die tägliche Berichterstattung über bemerkenswerte technische Lösungen und Systeme.

Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit der Inanspruchnahme der CBC, der Contact und Business Coordination. Damit soll die Leistungs- und Innovationsfähigkeit es integrierten "Diplomatic Business Club" demonstriert werden. Insbesondere ausländische Messebesucher können kostenlos DuG als Anlaufstelle nutzen und ihre Kontakt- und Informationswünsche zu Ausstellern hinterlegen. Ein fraglos sinnvoller Service, wenn man nicht den richtigen Gesprächspartner gefunden hat oder zu wenig Zeit für den Messebesuch verbleibt. DuG übernimmt dann die Koordination und Zusammenführung auch über Länder und Kontinente hinweg.

Nicht zufällig befindet sich der Stand von DuG gegenüber dem des Bundesministeriums für Wirtschaft und des DLR und in der Nähe anderer renommierter Organisationen und Unternehmen: in Halle 9, Stand 212.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.