SAP trifft auf KORAKTOR®

Bautzen IT.Group zu Besuch bei Dimmel-Software

(PresseBox) (Bautzen, ) Bautzen besitzt eine leistungsfähige IT Branche für den Mittelstand.
Es gilt, die vorhandene IT-Kompetenz zu publizieren und dabei nicht im Schatten der Landeshauptstadt Dresden zu bleiben. Der Standort Bautzen bietet:

- Softwareentwicklung für den Mittelstand
- IT-Dienstleistungen
- moderne Kommunikationsmöglichkeiten

Kompetenzen verbinden- vorhandene Stärken nutzen.
Aus diesem Grund wurde durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Bautzen eine Initiative gestartet, um den Bautzener IT-Standort bekannt zu machen.

Das Magazin "brand eins Neuland" fand man als geeignetes Medium, die Stärken und die Leistungsfähigkeit der IT-Branche der Region bundesweit zu veröffentlichen.

Welche standortspezifischen Stärken es gibt, ist nur den wenigsten bekannt. Dementsprechend war es wichtig, dass die IT-Unternehmen in Bautzen sich besser kennenlernen, Ihre Stärken darstellen und die Stärken des Anderen kennenlernen.

SAP-Spezialisten interessierten sich für KORAKTOR®.

Bautzen IT.Group und Dimmel-Software GmbH ergriffen die Initiative und vereinbarten ein gegenseitiges Kennenlernen der Firmen und der Produkte im Kundencenter bei Dimmel-Software GmbH.

Die Präsentation von KORAKTOR® vermittelte ein erstes Bild über die Philosophie und Anwendungsbereiche der Software. Das Zusammenspiel von Informationen und Dokumenten, die Darstellung von Informationen aus anderen Systemen sowie die Zugriffsmöglichkeiten auf die Informationen und die Nutzung bei Dimmel-Software GmbH demonstrierten den SAP-Spezialisten die mögliche Bandbreite von KORAKTOR®.

Besonderes Interesse fand KORAKTOR® als flexibele Integrationsplattform.

Dimmel-Software GmbH

Dimmel-Software GmbH hilft, Unternehmen in allen Bereichen intelligent zu organisieren, Kunden und Projekte perfekt zu managen, über alle Prozesse sofort informiert zu sein - und dabei Arbeitsabläufe zu automatisieren, die viel Zeit und Geld kosten. Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit rund 30 Mitarbeitern.

Wir lösen Praxisprobleme des Mittelstandes. In jeder Branche. Jeden Tag.
Unsere Spezialisten sprechen die Sprache des Mittelstandes - von der ersten Analyse bis zur Full-Service-Betreuung der Projekte. Gut beraten. Ganzheitlich betreut.

Wir wollen die Arbeit erleichtern und nicht mit zusätzlichen Aufgaben belasten.
Konkret: Bei der Einführung neuer Software braucht man sich nicht mit Dingen zu beschäftigen, die wir schneller und mit Erfahrung aus vielen Projekten erledigen können. Unsere Spezialisten bereiten den Software-Einsatz gemeinsam mit den Kunden sorgfältig vor - und unser Projektleiter ist durchgängig der direkte Ansprechpartner. Von der Schulung bis zur Systemgestaltung.

Ein Projekt ist für uns erst dann abgeschlossen, wenn unsere Software in der Praxis erfolgreichm angewendet werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.