• Pressemitteilung BoxID 495864

Conrad Electronic nimmt Sicherheitsspeichermedien von DIGITTRADE ins Sortiment auf

(PresseBox) (Teutschenthal, ) Die renommierte Elektronikhandelskette Conrad Electronic nimmt die innovativen Sicherheitsspeichermedien von DIGITTRADE in ihr Sortiment auf. Auf der diesjährigen CeBIT konnten sich die Experten von Conrad Electronic einen überzeugenden Eindruck von der Qualität und dem hohen Anwendernutzen der DIGITTRADE-Produkte machen. Die Handelskette entschied sich nun, die Sicherheitslösungen von DIGITTRADE im Sortiment zu listen: "Mit den verschlüsselten Sicherheitsfestplatten ergänzen wir unser umfangreiches Sortiment im Bereich Festplatten mit hochwertigen, innovativen Produkten und zeigen als Spezialist für Speichermedien, dass wir Datensicherheit als zukunftsweisendes Thema erkannt haben. Diese gezielte Sortimentserweiterung wird unserer Einschätzung nach auf eine wachsende Nachfrage auf Kundenseite stoßen", erklärt Marco Ernst, Senior Product Manager für Storage bei der Conrad Electronic SE.

Dabei macht es die Besonderheit und Qualität der DIGITTRADE-Lösungen aus, dass die relevanten Sicherheitskriterien Verschlüsselung, Zugriffskontrolle und Speicherort des kryptografischen Schlüssels für jeden Sicherheitsanspruch optimal kombiniert werden. Während die RFID Security Festplatte RS64 einen praktischen Basis-Datenschutz für private Anwender bietet, sind die weiteren RFID Security Festplatten sowie die High Security Festplatten von DIGITTRADE Garanten für gehobenen und höchsten mobilen Datenschutz. Allen Speichermedien gemein ist eine Hardwareverschlüsselung, die das einfache und sichere Speichern von Daten in Echtzeit für jeden Nutzer auch ohne Verschlüsselungskenntnisse möglich macht.

Alle Sicherheitsspeichermedien, ausgenommen der RS64, verschlüsseln die Daten sofort nach dem Advanced Encryption Standard (AES), der weltweit als berechnungssicher gilt. Während bei den Sicherheitsfestplatten der Modell-Serien RS128 und RS256 eine Zugriffskontrolle per RFID-Technologie dafür sorgt, dass nur der berechtigte Inhaber des Transponders die Festplatte ver- und entriegeln kann, gehen die High Security Festplatten der HS128- und HS256-Serie in Sachen Nutzerauthentifizierung noch einen Schritt weiter: Nur wer über eine Smartcard und den auf ihr abgelegten Krypto-Schlüssel verfügt sowie zusätzlich die richtige PIN kennt, erhält bei dieser Zwei-Faktor-Authentifizierung Zugriff auf die Festplatte. Ist dann noch – wie bei der HS256S – das Verwalten, Erstellen und gegebenenfalls Zerstören des Krypto-Schlüssels gewährleistet, verfügen Anwender über einen der weltweit sichersten mobilen Datenträger.

Conrad Electronic wird die DIGITTRADE-Produkte auf den Online-Plattformen www.conrad.de und www.conrad.biz sowie in einigen Filialen vertreiben. DIGITTRADE freut sich über das breite Kundespektrum, das die Elektronikhandelskette, sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich, erreicht: "Mit unseren Sicherheitsspeichermedien stellen wir hochqualitative Lösungen für eine ganze Bandbreite von Anwendern bereit: vom privaten Bereich über kleine Unternehmen bis hin zu großen Unternehmen und Behörden. So können wir für alle Conrad-Kunden mit ihren jeweils eigenen Ansprüchen die passenden Lösungen bieten und freuen uns daher sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit", fasst Manuela Gimbut, Geschäftsführerin der DIGITTRADE GmbH, zusammen.

Weitere Informationen auf www.conrad.de, www.conrad.biz und www.digittrade.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die DIGITTRADE GmbH

Seit 2005 arbeitet die DIGITTRADE GmbH mit Sitz in Holleben/Teutschenthal an der Entwicklung und Produktion moderner elektronischer Artikel. Grundgedanke ist die Herstellung von Computer- und Home-Entertainment-Produkten, die den Anforderungen und Bedürfnissen deutscher und europäischer Kunden entsprechen. Dabei versorgt DIGITTRADE mit einfach zu bedienenden Lösungen alle Kunden und Betriebssysteme. Flexibel programmieren Mitarbeiter tagesaktuell Softwareupdates, testen und optimieren kontinuierlich das Sortiment.

Einen besonderen Teil des Angebots machen mobile verschlüsselte Speicher wie USB-Security-Sticks, RFID-Security- und High-Security-Festplatten, TV und DVB-T-Medien sowie Designer Notebook Sleeves aus. Enge Beziehungen verbindet DIGITTRADE mit dem Grafikkartenhersteller AXLE 3D. Gemeinsam entwickelten sie i-DSS. In Kombination mit dem Arctic Cooling Kühlsystem ermöglicht dieses Programm bei Bedarf eine automatische und kontrollierte Übertaktung moderner Grafikkarten mit nVidia Grafikprozessoren um bis zu 50 Prozent. Ergänzt wird das Portfolio durch "Juzt-Reboot" PCI-Recovery-Karten, die als reine Hardwarelösung für Datensicherung und Systemwiederherstellung sorgen.

Die DIGITTRADE GmbH wurde im März 2012 mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnet.

Internet: www.digittrade.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer