Systems 2005: Kassensoftware macht Internet zum zentralen Abrechnungsmedium für Mobilfunk-Handel

LaCash-Mobilfunk von Diesselhorst Software & Consulting ohne Zahlungsverkehrsterminals einsetzbar: niedrigere Kosten und geringere Fehleranfälligkeit

(PresseBox) (München/Hamburg, ) Diesselhorst Software & Consulting hat zur diesjährigen Systems eine neue Generation von Kassenlösungen speziell für den Mobilfunk-Handel entwickelt. Mit LaCash-Mobilfunk, so der Name der neuen Software, wird das Internet zum zentralen Abrechnungsmedium. Mit der preisgünstigen Kassenlösung, bereits ab 980 Euro erhältlich, werden alle Funktionen von der Kasse direkt übernommen. Dadurch wird beispielsweise kein externes Terminal mehr für den bargeldlosen Zahlungsverkehr benötigt. Die wichtigsten Vorteile sind laut Hersteller eine vereinfachte Abrechnung, niedrigere Kosten sowie Unabhängigkeit gegenüber Kartenlesegeräte-Herstellern und damit verbunden eine geringere Fehleranfälligkeit.
Durch die Nutzung eines DSL-Anschlusses fallen keine zusätzlichen
Telefonkosten mehr an. In der Kasse ist direkt eine umfangreiche
EC-Sperrliste gespeichert. So können Karten direkt vom PC geprüft werden.
Zudem ermöglicht die neue Kassenlösung Mobilfunk-Händlern eine Autorisierung
von EC- und Kreditkarten direkt über das Internet. Der Belegdruck erfolgt
nunmehr auf dem vorhandenen Bondrucker. Für die Aufladung von Prepaid-Handys
werden bei LaCash-Mobilfunk die PIN-Codes automatisch online von der
Kassensoftware abgerufen. Plastikkarten und deren Nachteile wie
Vorinvestitionen und Lagerhaltung gehören für die Händler ebenfalls der
Vergangenheit an.

Die modular aufgebaute Software ist ohne Schulungsaufwand bedienbar. Durch die Mitwirkung zahlreicher Mobilfunk-Händler, die viele Details aus ihrer praktischen Arbeit beisteuerten, konnte eine besonders praxisgerechte Lösung entwickelt werden. Bei der modular aufgebauten Kassenlösung zahlt der Händler nur die Funktionen, die er auch benötigt. Technische Grundvoraussetzung ist lediglich ein handelsüblicher PC.

Diesselhorst Software & Consulting

Diesselhorst Software & Consulting ist ein führender Anbieter für Kassen- und Kundenkarten-Systeme für den Einzelhandel. Seit 1998 am Markt, verwandelt der Softwareanbieter mit seiner Kassensoftware jeden handelsüblichen PC in ein leistungsfähiges Kassensystem. Die verschiedenen Branchenlösungen für beispielsweise Mobilfunk und Telekommunikation, Gastronomie, Lieferservice, Schuh und Textil sowie Friseur und Kosmetik sind den Bedingungen des jeweiligen Marktes angepasst und somit sehr praxisnah. Jede Software ist modular aufgebaut und kann mit verschiedenen Erweiterungsmodulen individuell zusammengestellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.